Josimelonie über Männer: "Die denken, ich mache für jeden die Beine breit"

Mainz - Selbstbewusst, mit großer Klappe, zumeist gut gelaunt und gerne auch mal derbe: So präsentiert sich Sängerin ("Zeig mir deine Melonen") und Reality-Girl ("Take Me Out") Josimelonie (26) gerne ihren Fans.  In ihrer Insta-Story hat sich die sexy Blondine jetzt Gedanken darüber gemacht, welche Wirkung sie auf Männer hat.

Josimelonie hat darüber nachgedacht, welchen Eindruck sie auf Männer macht.
Josimelonie hat darüber nachgedacht, welchen Eindruck sie auf Männer macht.  © Screenshot Instagram/Josimelonie

"Was denken eigentlich Männer, wenn ich mal ernsthaft an einem interessiert bin, wie ich so bin", fragt sich Josi nachdenklich beim Couchen.

"Die denken doch, ich mache für jeden die Beine breit", fällt ihre Selbsteinschätzung aus, mit der sie aber durchaus umgehen kann. 

"Ja klar, das kann man denken, das akzeptiere ich. So präsentiere ich mach ja auch", so Josi weiter.

Aber eigentlich sei dieser erste Eindruck gar nicht so wichtig. "Denn jemand, der wirklich Interesse an mir hätte, der macht sich die Mühe, auch hinter die Fassade zu gucken und achtet nicht nur darauf, ob zwei Brüste zu sehen sind."

Ihre Fans empfiehlt Josi deshalb: "Leute, achtet auch mal auf den zweiten Eindruck, der erste ist manchmal nicht der, den man werten sollte. Das habe ich schon oft in meinem Leben bestätigt bekommen."

Ein Wochenende Lern-Stress für Josimelonie

Weise Worte, die Josephine Jochmann - so Josis richtiger Name - da am Wochenende gesprochen hat.

Und das trotz Lern-Stress. Denn wie sie ihren Fans am Samstag auf Instagram mitteilte, muss sie das gesamte Wochenende durchpauken.

"Am Montag hab ich eine wichtige Prüfung an der Uni, durch welche ich schon einmal durchgefallen bin. Ich bin so aufgeregt", schrieb sie. Da drücken wir auf alle Fälle die Daumen.

Titelfoto: Screenshot Instagram/Josimelonie

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0