Mariah Carey mit Schock-Details! Ihr Bruder soll einen Auftragsmord angenommen haben

New York - Ist alles nur erstunken und erlogen? Sängerin Mariah Carey (50, "All I Want for Christmas Is You") schockiert Hollywood mit krassen Aussagen. Ihr Bruder habe angeblich einen Auftragsmord angenommen!

Musik-Star Mariah Carey (50) sorgt mit ihrer Biografie für Aufsehen.
Musik-Star Mariah Carey (50) sorgt mit ihrer Biografie für Aufsehen.  © Matt Sayles/Invision/AP/dpa

Im September 2020 erschien die Biografie "The Meaning of Mariah Carey" von der Diva. In dem Buch geht es heiß her.

So behauptet die Sängerin, dass ihr eigener Bruder, Morgan Carey (60), zugestimmt haben soll, einen anderen Menschen für 30.000 Dollar (25.000 Euro) zu töten. Jedoch zog er den Auftragsmord nie durch.

Wie die britische Zeitung The Sun berichtet, weist Morgan die Äußerungen seiner Schwester wütend zurück. Er kündigt an, dass er eine Klage gegen sie einreichen wird.

Die beiden sind bereits seit einem knappen Jahrzehnt vollkommen voneinander entfremdet. Morgan berichtet nun, dass die Memoiren der 50-Jährigen "voller Lügen" seien. Er begründet dies damit, dass seine kleine Schwester kurz vor einem Nervenzusammenbruch stehe.

Viele Jahre zuvor soll er an ihrer Seite gewesen sein, als sie im Juli 2001 zusammenklappte und ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Schon damals soll es dem Popstar nicht gut gegangen sein. Diese Erinnerungen würden nun angeblich wieder aufkommen, weshalb Mariah all diese kruden Sachen in ihrem Buch geschrieben habe, ist sich Morgan sicher. Zudem sagte sie selbst einmal von sich, dass sie an einer bipolaren Störung leide.

Morgan meint, dass er die Wahrheit kennt und beweisen wird. Doch nicht nur Fakten allein sollen präsentiert werden, mit einer Klage in Millionenhöhe soll es der Diva an den Kragen gehen!

Mariah Carey promotet stolz ihre Biografie

Bei den Carey's hängt der Haussegen mehr als schief

Die Diva leidet eigenen Aussagen zufolge unter ihrer Familie, die in ihr nur das Geld sieht.
Die Diva leidet eigenen Aussagen zufolge unter ihrer Familie, die in ihr nur das Geld sieht.  © Paul Buck/EPA/dpa

Dabei ist es genau das Thema Geld, was Mariah in ihrem Buch so stark kritisierte. Sie soll von ihren Familienmitgliedern wie ein "Geldautomat mit Perücke" behandelt worden sein.

Mit ihrer Familie scheint sich der Star vollkommen zerstritten zu haben. Ihre frühere drogenabhängige Schwester Allison machte erst vor wenigen Wochen auf sich aufmerksam, als sie ihr reiches Familienmitglied (vergeblich) um Geld bat (TAG24 berichtete). Mariah reagierte nie öffentlich auf ihr Flehen.

Einer anonymen Quelle zufolge soll Morgan bereits seit Jahren Fotos und Dokumente sammeln, die die angeblichen Lügen seiner berühmten Schwester entlarven sollen. Mariah schweigt bislang über den gesamten Trubel.

Vor der Veröffentlichung des Buches sagte sie, dass es "unglaublich schwer" für sie gewesen sei, alles aufzuschreiben. Es bleibt abzuwarten, ob der Haussegen der Carey's wieder gerettet werden kann.

Titelfoto: Matt Sayles/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0