Maßkrug-Attacke auf Ex-GNTM-Teilnehmerin: Gesicht von Model entstellt

Kadenzhofen - Ex-GNTM-Teilnehmerin Vanessa Hampl ist Model - ihre Schönheit ist ihr Kapital. Nun wurde die 24-Jährige Opfer einer brutalen Attacke auf einem Volksfest. Ihr Gesicht wurde dabei völlig entstellt.

Vanessa Hampl (24) wurde übel zugerichtet.
Vanessa Hampl (24) wurde übel zugerichtet.  © vifogra / Klein + Instagram (Montage)

Vier Platzwunden, ein blaues Auge, eine Schwellung einer Gesichtshälfte und eine Gehirnerschütterung - das ist die schockierende Bilanz eines Maßkrug-Wurfs auf Hampl, wie sie auf Facebook berichtet.

Die junge Frau war am Samstagabend mit einigen Freunden und ihrer Cousine auf der Kirchweih in Kadenzhofen, einem Ort in der Gemeinde Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz.

Gegen 2.30 Uhr steht die Freundesgruppe an einem Bierstand zusammen, als sich plötzlich die Attacke ereignete. Ein augenscheinlich Mitte-20-jähriger Mann habe dann ohne jeglichen Grund aus rund vier Metern Entfernung einen Bierkrug mit voller Wucht auf den Schädel der 24-Jährigen geworfen, wie das Opfer selbst berichtet.

Riverboat: Zu alt! Muss Wetter-Guru Thomas Globig den MDR verlassen?
Riverboat Zu alt! Muss Wetter-Guru Thomas Globig den MDR verlassen?

Danach ergriff der Angreifer die Flucht.

Die Polizei habe niemand alarmiert. Erst am frühen Morgen habe sie selbst die Beamten informiert. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen schwerer Körperverletzung.

Vanessa Hampl mit Maßkrug verletzt: Belohnung von 3000 Euro ausgesetzt

Die 24-Jährige aus Neumarkt und ihre Familie hoffen auf Hinweise, um den Täter zu finden.
Die 24-Jährige aus Neumarkt und ihre Familie hoffen auf Hinweise, um den Täter zu finden.  © vifogra / Klein

Hampl und ihre Familie haben eine Belohnung von 3000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Identifizierung des Täters führen.

Der Bierkrug-Werfer könnte bald gefasst werden. Ein Rechtsanwalt habe sich bei der Polizei in Neumarkt gemeldet. Sein Mandat könnte in Verbindung mit der Tat stehen, wie ein Polizeisprecher gegenüber dem Bayerischen Rundfunk bestätigte.

Vanessa Hampl hat den Schock inzwischen etwas verarbeitet, doch die Studentin ist wütend. Sie befürchtet, dass ihr durch die genähten Platzwunden Narben im Gesicht bleiben könnten. Außerdem verpasse sie wichtige Termine an der Uni.

Riverboat: Stress im Riverboat: Roberto Blanco diskutiert mit Moderatoren
Riverboat Stress im Riverboat: Roberto Blanco diskutiert mit Moderatoren

Trotzdem ist die Neumarkterin froh: "Es hätte auch ganz anders ausgehen können".

Vanessa Hampl nahm an der 15. Staffel "Germany's Next Topmodel" teil. Außerdem wurde sie 2020 zur Miss Franken Classic gewählt.

Titelfoto: vifogra / Klein + Instagram (Montage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: