Nach Corona-Absage: Ex-HSV-Profi und Spielerfrau heiraten zeitnah

Hamburg - Jetzt also doch: Die Hamburger Unternehmerin Anne-Kathrin Ertl (35) und Ex-HSV-Spieler Matthias Ostrzolek (30, jetzt Hannover 96) geben sich das Ja-Wort!

Anne-Kathrin Ertl und Matthias Ostrzolek sind seit mehreren Jahren ein Paar und wollen nun heiraten.
Anne-Kathrin Ertl und Matthias Ostrzolek sind seit mehreren Jahren ein Paar und wollen nun heiraten.  © Instagram/xxaaykayxx

Auf Grund der Corona-Krise hatte das Paar die Hochzeit zunächst abgesagt (TAG24 berichtete). Ursprünglich sollte es am 30. Mai geschehen. 

Nun sagte Ertl der BILD: "Jetzt werden wir zumindest standesamtlich heiraten. Am 3. Juli, im Rathaus von Augsburg, meiner Heimatstadt." 

Oberbürgermeisterin Eva Weber (43, CDU) höchstpersönlich wird das Traumpaar in kleinem Kreis trauen. Bei der Zeremonie sind nur zehn Personen zugelassen.

Ertl weiter: "Wir brauchen keine Masken tragen, wenn wir auf den Mindestabstand achten. Küssen ist natürlich erlaubt." 

Geheiratet werde laut der Unternehmerin ganz traditionell in bayrischer Tracht, nämlich in Lederhose und Dirndl. 

Seit 2014 sind die beiden ein Paar, seit Juni 2019 verlobt. Im gemeinsamen Bali-Urlaub stellte Ostrzolek die besondere Frage

Bleibt zu hoffen, dass die Traumhochzeit mit einiger Verzögerung nun wirklich stattfinden kann. 

Titelfoto: Instagram/xxaaykayxx

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0