"Im Osten was ganz leckeres!" Welches Tier landet denn hier auf Melanie Müllers Teller?

Leipzig - Zum Start ins Wochenende gönnte sich Ballermann-Star Melanie Müller (33) einen ganz besonderen Leckerbissen: Es gab Nutria vom Grill!

Voller Vorfreude zeigt Melanie Müller (33) ihren Fans ihr Abendbrot: Es gibt gegrillten Nutria!
Voller Vorfreude zeigt Melanie Müller (33) ihren Fans ihr Abendbrot: Es gibt gegrillten Nutria!  © Screenshot Instagram/melanie.mueller_offiziell

Auf Instagram ließ Melanie Müller ihre Fans am Donnerstag quasi "in ihre Kochtöpfe" gucken: Zusammen mit einem Bekannten brutzelte die 33-Jährige Fleisch in einer Pfanne und am Grill an und ließ ihre Handkamera über den leckeren Anblick gleiten.

Doch was genau war da in der Müllerschen Pfanne gelandet? "Das ist im Osten was ganz leckeres, ich freu mich!", frohlockte die Zweifach-Mama und zeigte dann am noch lebenden Objekt, was sie sich dort zu Gemüte führte: Ein Nutria (Myocastor coypus), auch als Biberratte bekannt!

Das Nagetier ist in Flüssen, Seen, Teichen und in Sümpfen beheimatet und stammt ursprünglich aus Südamerika.

Schon süß, aber auch gefährlich fürs Ökosystem: Nutrias gelten als invasive Art in Deutschland.
Schon süß, aber auch gefährlich fürs Ökosystem: Nutrias gelten als invasive Art in Deutschland.  © Thomas Türpe

Melanie Müller ist Fan: Biberratte schmeckt wie Kaninchen

Seit mehreren Hundert Jahren sind die Nutrias durch Auswilderungen und Pelzfarmen aber auch in Europa in Deutschland beheimatet. Dort gelten sie als invasive Art und sind nicht unbedingt gerne gesehen.

Aber sollte man die possierliche Biberratte wirklich in die Pfanne hauen? "Da ist ganz legal an der Stelle", versicherte Melanie Müller ihren Instagram-Fans. Und tatsächlich kehren die Nagetiere hin und wieder auf die Speisekarten sächsischer Restaurants zurück. Geschmacklich wird das Fleisch der Biberratte mit dem von Kaninchen verglichen, nur saftiger.

Das muss nicht jedem schmecken - Melanie Müller scheint jedoch ein absoluter Nuria-Fan zu sein. Na dann, guten Appetit!

Titelfoto: Screenshot Instagram/melanie.mueller_offiziell

Mehr zum Thema Melanie Müller: