Melanie Müller gegen Micaela Schäfer: "Viel besser als Pocher und Wendler!"

Leipzig - Am heutigen Freitag treffen Melanie Müller (31) und Micaela Schäfer (36) im "Comedy Central Roast Beef" aufeinander. Dabei zeigte nicht nur Deutschlands Nacktschnecke bereits vorab, wie gut sie austeilen kann. 

Keine halben Sachen: Melanie Müller will im "Comedy Central Roast Beef" aufs Ganze gehen.
Keine halben Sachen: Melanie Müller will im "Comedy Central Roast Beef" aufs Ganze gehen.  © Comedy Central/PR

"Beim Battle geht es richtig los", verkündete die Malle-Sängerin im Gespräch mit TAG24.

Ziemlich überraschend, denn anders als beispielsweise bei Oliver Pocher und dem Wendler scheint es privat zwischen Melanie und Micaela gut zu laufen. "Da ist alles super. Es gibt überhaupt keinen Beef." Gleichzeitig macht die 31-Jährige klar: "Das Battle wird viel besser als das zwischen Pocher und dem Wendler."

Um das zu garantieren, hätten sich beide vorab mit einem Texter zusammengesetzt und die Roasts ausgearbeitet. "Wir hatten etwa zwei Wochen Zeit, um uns vorzubereiten", so Melanie.

Dabei habe ihre Kontrahentin sogar gefragt, ob es eine Grenze für sie gebe. "Sie wollte wissen, ob Themen wie Familie und Kinder tabu wären, aber beim Battle gehe ich all-in", sagte Melanie.

Einen ersten Vorgeschmack gab es bereits am Donnerstag von Micaela Schäfer, die vorab klarmachte: "Aus dem Osten kommt ja sowieso nur Scheiße!" (TAG24 berichtete).

Wie heftig das Ganze am Ende wirklich wird und wer aus dem Zickenkrieg als Siegerin hervorgeht, erfahrt Ihr am heutigen Freitag, ab 23 Uhr, auf Comedy Central.

Und bekommt es dabei mit Deutschlands Nacktschnecke Micaela Schäfer zu tun.
Und bekommt es dabei mit Deutschlands Nacktschnecke Micaela Schäfer zu tun.  © Comedy Central/PR

Titelfoto: Comedy Central/PR

Mehr zum Thema Melanie Müller:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0