Melanie Müller versteigert "Promi Big Brother"-Garderobe für guten Zweck

Leipzig - Wer schon immer einmal gestylt sein wollte wie "Promi Big Brother"-Gewinnerin Melanie Müller (33), hat nun eine große Chance: Für einen guten Zweck versteigert der Star zwei Teile aus ihrer TV-Garderobe!

Diese Jumpsuit mit bunten Aufdrucken trug Melanie Müller (33) bei "Promi Big Brother". Die Klamotte sucht nun einen neuen Besitzer.
Diese Jumpsuit mit bunten Aufdrucken trug Melanie Müller (33) bei "Promi Big Brother". Die Klamotte sucht nun einen neuen Besitzer.  © Sat.1

Ein Jumpsuit und eine Jacke von Melli werden aktuell über die Plattform "United Charity" versteigert. Beide Teile hatte die Leipzigerin während der vergangenen Staffel von "Promi Big Brother" dabei - natürlich gewaschen und signiert sollen die Klamotten bis Ende Oktober neue Besitzer finden.

Der Erlös der Outfits geht an "Paulis Momente e.V." aus Leipzig, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, schwer erkrankten Kinder und Jugendliche und deren Familien in schwierigen Zeiten beizustehen.

Ganz speziell soll das Geld das "Mut-Perlen-Projekt" unterstützen: Dabei erhalten Kinder, bei denen eine Krebserkrankung diagnostiziert wurde, zu Beginn ihrer Therapie eine lange Schnur, auf die nach jeder bestandenen Behandlung der Therapie eine neue Perle aufgezogen werden kann, um Mut zu machen.

Auch dieser geblümte Jumpsuit wird aktuell bei "United Charity" für einen guten Zweck versteigert.
Auch dieser geblümte Jumpsuit wird aktuell bei "United Charity" für einen guten Zweck versteigert.  © Sat.1

Noch bis zum 27. Oktober läuft Mellis Aktion: Wer zuschlagen möchte, findet den Jumpsuit und die Jacke auf der Website von "United Charity".

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema Melanie Müller: