Melanie Müller zum Tod von Willi Herren: "Ich bin fassungslos"

Leipzig - Es war ein Schock für Deutschlands TV- und Promi-Landschaft, als am Dienstag der Tod von Willi Herren (†45) bekannt wurde. Zahlreiche Stars und Sternchen haben seitdem ihr Beileid bekundet. Unter ihnen auch "Promis unter Palmen"-Kollegin Melanie Müller (32), die sich auf Instagram meldete.

Zuletzt waren sie zusammen bei "Promis unter Palmen" zu sehen. Nun hat sich Melanie Müller (32) von ihrem TV-Kollegen Willi Herren (†45) verabschiedet.
Zuletzt waren sie zusammen bei "Promis unter Palmen" zu sehen. Nun hat sich Melanie Müller (32) von ihrem TV-Kollegen Willi Herren (†45) verabschiedet.  © Montage: Henning Kaiser/dpa, Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

"Ich bin fassungslos und geschockt", schrieb die Schlagersängerin dort zu einem Post, der lediglich eine schwarze Fläche zeigte.

Mittlerweile hat die ehemalige RTL-Dschungelkönigin auch ihr Profilbild mit dem schwarzen Feld ausgetauscht und sogar in ihrer Story war es zu finden, zusammen mit nur einem Wort: "Fassungslos".

Willi Herren hatte es mit seiner Rolle als Serien-Fiesling "Olli Klatt" in der ARD-Vorabendserie "Lindenstraße" zu größerer Bekanntheit geschafft. Später trat der Kölner vor allem als Sänger sowie Kandidat in vielerlei Reality-Formaten auf.

Er und Melanie hatten zuletzt gemeinsam für die zweite Staffel von "Promis unter Palmen". Wie Sender Sat.1 mittlerweile bekannt gab, werden deren noch ausstehende Folgen aus Pietätsgründen nicht mehr ausgestrahlt.

Willi Herren war am Dienstag tot in einer Wohnung in Köln-Mühlheim aufgefunden worden, nachdem er nicht bei einem Drehtermin erschienen war.

Neben Melanie äußerte sich auch Ex-"Promi Big Brother"-Siegerin Janine Pink (34) zum Tod Herrens. Zu einem Foto, das sie und den TV-Star zeigt, schrieb sie: "Ruhe in Frieden, lieber Willi".

Titelfoto: Montage: Henning Kaiser/dpa, Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Melanie Müller:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0