Philipp von "Hochzeit auf den ersten Blick" über die Ehe: "Warum sein Leben zerstören?"

Hamburg - Mit krassen Statements in seiner Instagram-Story hat Philipp (34) von "Hochzeit auf den ersten Blick" mal wieder für viele Fragezeichen bei seinen Fans gesorgt.

Philipp (34) von "Hochzeit auf den ersten Blick" sorgt gerne für Diskussionen.
Philipp (34) von "Hochzeit auf den ersten Blick" sorgt gerne für Diskussionen.  © Screenshot Instagram/philipp_aufdenerstenblick

In einer Fragerunde mit seinen Followern fand er einen überraschenden Vergleich für die Ehe.

Ein Follower wollte wissen, ob er nur an der Kuppelshow teilgenommen habe, um berühmt zu werden. Schließlich macht Philipp kein Geheimnis daraus, dass es eines seiner größten Lebensziele ist, ins Dschungelcamp zu gehen. Auch einen Auftritt bei Promi Big Brother oder bei Die Alm kann er sich gut vorstellen. Doch bislang wurden seine Bewerbungen via Instagram noch nicht von den Sendern erhört.

Seine Antwort auf die Frage lautete allerdings "Nein". Und weiter: "Denn warum sein Leben zerstören (Heiraten) um berühmt zu werden."

Herbert Köfer ist tot: DDR-Schauspiellegende mit 100 Jahren gestorben
Promis & Stars Herbert Köfer ist tot: DDR-Schauspiellegende mit 100 Jahren gestorben

Eine missverständliche Aussage, die anschließend natürlich für viele Diskussionen in seiner Community sorgte. Ein anderer User wollte daraufhin von ihm wissen, ob sein Leben mit Melissa und "Mucki" denn gar nicht schön sei. "Meine damit, dass es jetzt auch alle verstehen, dass man nicht berühmt wird durch HadeB!", lautete seine Klarstellung zu der unglücklichen Wortwahl.

"Wenn man das denkt und nur den Ruhm will, sollte man ein anderes Format wählen. Denn die Kosten und den Ärger nach einer Trennung sind zu groß", so Philipp weiter, der schließlich doch noch aufklärte, seine Teilnahme an der Show bislang nicht bereut zu haben.

Ein Glück. Schließlich hat Philipp aktuell noch ganz andere Sorgen...

Melissa und Philipp gründeten eine kleine Familie

Philipp muss ins Krankenhaus

Bei Instagram beantwortete Philipp die Fragen seiner Fans.
Bei Instagram beantwortete Philipp die Fragen seiner Fans.  © Screenshot Instagram/philipp_aufdenerstenblick

Denn der sportbegeisterte Hamburger wird schon bald an der Bandscheibe operiert. Dafür muss er für mehrere Tage ins Krankenhaus und anschließend wohl noch für einige Wochen in die Reha, wie er erklärte.

Doch auch in dem Zusammenhang griff Philipp noch einmal zu einem überraschenden Statement.

Denn offenbar weiß er schon jetzt, dass er in der Reha keinen Besuch von seiner kleinen Familie bekommen wolle.

Willi Herren: Willi Herren (†45): Witwe Jasmin teilt rührende Nachrichten, er schickte sie Tage vor seinem Tod
Willi Herren Willi Herren (†45): Witwe Jasmin teilt rührende Nachrichten, er schickte sie Tage vor seinem Tod

"Ich möchte das nicht, da ich meine Kraft in die Genesung legen will", so Philipp.

Titelfoto: Screenshot Instagram/philipp_aufdenerstenblick (Bi

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp: