Liebes-Aus? Krasse Statements bei Philipp und Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick"

Hamburg - Philipp (34) und Melissa (28) galten lange als Traumpaar der Sat.1-Kuppelshow "Hochzeit auf den ersten Blick". Doch schon Ende vergangenen Jahres kamen immer wieder erste Trennungs-Gerüchte auf.

Philipp (34) und Melissa (28) gründeten eine kleine Familie.
Philipp (34) und Melissa (28) gründeten eine kleine Familie.  © Screenshot Instagram/philipp_aufdenerstenblick

Jetzt überraschten die beiden ihre Fans ein weiteres Mal mit vielsagenden Statements zu ihrem aktuellen Familien-Alltag.

In einer Fragerunde bei Instagram hakte ein Follower von Philipp zunächst nach, ob er schon an Tattoos als Liebesbeweis für Melissa und seinen kleinen Sohn gedacht habe.

"Für den Kleinen habe ich eins stechen lassen", antwortete Philipp daraufhin. Ein Tattoo für seine Frau Melissa trägt er aber offenbar nicht unter der Haut. Denn der 34-Jährige fügte hinzu: "Für eine Frau würde ich es nie machen."

Lukas Podolski teilt niedliche Moment-Aufnahme mit Töchterchen Maya
Promis & Stars Lukas Podolski teilt niedliche Moment-Aufnahme mit Töchterchen Maya

"Warum hast du kein Tattoo für deine Frau?", wollte ein anderer Fan dann aber noch einmal genauer wissen. "Frauen kommen und gehen", lautete die knallharte Antwort von Philipp. Doch nicht nur dieses Statement befeuert aktuell neue Gerüchte um eine Ehekrise des Kuppelshow-Paares.

Denn auch andere Kommentare der beiden werfen derzeit große Fragezeichen auf.

Melissa meistert den Alltag ganz allein

Auch Melissa meldete sich überraschend zu Wort.
Auch Melissa meldete sich überraschend zu Wort.  © Screenshot Instagram/melissa_aufdenerstenblick

So schrieb Philipp auf die Frage, was Melissa an ihm wohl am meisten schätze, zuletzt: "Die Frage musst du Melissa stellen. Aber ich denke nichts."

Was er genau damit meinte, ließ er offen. Doch möglicherweise spielte Philipp auch auf die Kritik an seiner Vaterrolle an. Denn Follower hatten immer wieder kommentiert, dass es so wirke, als ob Philipp im Leben des kleinen "Muckis" überhaupt keine Rolle spiele.

Und völlig überraschend äußerte sich nun auch Melissa dazu in ihrer Instagram-Story zu Wort. Als Antwort auf einen entsprechenden Kommentar erklärte sie, dass sie sich komplett alleine um ihren Sohn kümmere. "Schluss endlich kann ich auch nur das zeigen, was hier tatsächlich passiert. Und das ist nunmal ein Mama - Mucki Alltag 24/7", schrieb sie.

Ein Liebes-Aus bestätigten die beiden zwar nicht. Doch es klingt so, als würde die Beziehung von Philipp und Melissa aktuell auf eine harte Probe gestellt werden.

Titelfoto: Screenshot Instagram/philipp_aufdenerstenblick

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp: