Welcher Promi lädt denn hier zum Planschen ein?

Berlin - So kann man die Zeit in den eigenen vier Wänden auch nutzen. Normalerweise würde Mia Julia ganze Hallen füllen und dem Party-Volk so richtig einheizen, doch die Corona-Epidemie bekommt auch der Malle-Star zu spüren.

Mia Julia vor einem Auftritt im Bierkönig.
Mia Julia vor einem Auftritt im Bierkönig.  © Clara Margais/dpa

Erste Konzerte musste die Party-Queen bereits verschieben oder ganz absagen. Dabei sollte Mitte April die Ballermann-Saison starten.

Angesichts der derzeitigen Lage in Spanien, ist es kaum vorstellbar, dass Tausende Menschen in absehbarer Zeit im Bierkönig feiern können.

Es nützt nichts irgendwas schön zu reden!!! WIR HABEN ANGST...!! ANGST UM UNSERE EXISTENZ ...!, erklärte die bajuwarische Beauty bereits vor zwei Wochen auf Instagram (Rechtschreibung und Form übernommen). 

Das ehemalige Porno-Sternchen fürchtet in den nächsten Monaten einen Verlust im hohen fünfstelligen Bereich.

Die neugewonnene Freizeit nutzt die Sängerin nun, um sich mal wieder von ihrer schönsten Seite zu zeigen. 

Die 33-Jährige lässt die Hüllen fallen und gönnt sich ein schönes Bad. Der Schaum verdeckt dabei das nötigste.

Während die meisten ihrer rund 450.000 Follower von dem Anblick begeistert sind, gibt es den ein oder anderen enttäuschten Kommentar. Der Nackedei-Post hat nämlich einen bestimmten Grund: Werbung.

Spätestens in ihrer Instagram-Story werden die Kritiker jedoch entschädigt. Dort singt sie für ihre treuen Fans ein Ständchen!

Titelfoto: Instagram/ Mia Julia

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0