Micaela Schäfer über Danni Büchner und Ennesto Monté: Alles nur PR?

Berlin - Es war die Liebesüberraschung der Woche: Danni Büchner hat sich neu verliebt in ihren lanfjährigen guten Freund Ennesto Monté. Nacktschnecke Micaela Schäfer kennt die beiden TV-Gesichter persönlich und zweifelt öffentlich an ihrer Liebe.

Danni Büchner (42) und Ennesto Monté (45) sind ein Paar.
Danni Büchner (42) und Ennesto Monté (45) sind ein Paar.  © Instagram/dannibuechner

"Vielleicht ist das ja auch einfach nur eine schöne Mediengeschichte", mutmaßt die 37-Jährige im RTL-Interview, "um natürlich wieder stattzufinden, um zu unterhalten."

Tatsächlich können sich auch viele Fans nur schwer vorstellen, dass die 42 Jahre alte Fünffach-Mama sich zwei Jahre nach dem Tod ihres Ehemannes Jens Büchner (†49) ausgerechnet in Skandal-Schlagersänger Ennesto (45) verliebt hat.

Der sorgte in der Vergangenheit vor allem durch seine Beziehung zu Dschungelzicke Helena Fürst (46) inklusive schmutzigem Rosenkrieg sowie seiner Penisvergrößerung für Schlagzeilen.

Yeliz Koc: Rosenkrieg geht in die nächste Runde: Yeliz Koc packt weiter aus
Yeliz Koc Rosenkrieg geht in die nächste Runde: Yeliz Koc packt weiter aus

Kaum verwunderlich also, dass auch Micaela etwas anderes hinter der plötzlichen Liebes-Offensive vermutet: "Ich meine, die Danni braucht ja auch immer ein paar Drehpartner für ihre Doku. Warum nicht Ennesto Monté? Der hat ja auch gerade nichts zu tun."

Ob Danni Büchner tatsächlich eine neue große Liebe gefunden hat, bleibt wohl abzuwarten. Zu wünschen wäre es ihr aber auf jeden Fall!

Titelfoto: Instagram/dannibuechner, Instagram/micaela.schaefer.official

Mehr zum Thema Micaela Schäfer: