Michael Wendler: US-Behörden haben ihn und Laura wegen Betrugs im Visier

Cape Coral - Jetzt wird's ernst: Michael Wendler (48) und seine Laura (20) bekommen Ärger mit den amerikanischen Behörden.

Michael Wendler (48) erhielt Anfang der Woche Besuch von seinem früheren reise-Manager Timo Berger.
Michael Wendler (48) erhielt Anfang der Woche Besuch von seinem früheren reise-Manager Timo Berger.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Anfang der Woche stand Timo Berger vorm Wendler-Anwesen in Florida.

Grund dafür: Der Schlagerbarde, der angeblich jahrelang ein enges Verhältnis zu Berger gepflegt haben soll, schuldet seinem früheren Reise-Manager noch gut 30.000 Euro für die Planung seiner Hochzeit.

Zwar fiel diese wegen Corona ins Wasser, dennoch wurden die Rechnungen bereits von Berger beglichen.

Mehrmals versuchte er daraufhin in den letzten Tagen, den Musiker aufzusuchen und ein klärendes Gespräch mit ihm zu führen - doch keine Chance!

Der Wendler ist nach wie vor uneinsichtig und weigert sich, zu zahlen.

Der Bürokaufmann sah nur noch eine Möglichkeit, um an die Schulden zu kommen: Er alarmierte die örtlichen Behörden.

"Ich habe die Tage hier auf jeden Fall intensiv genutzt und so viele Behörden aufgesucht, wie es nur ging", erzählt er in einem Video auf seiner Instagramseite.

Wendler-Firma läuft auf Namen von Tochter Adeline

Berger will den US-Behörden mehrere Informationen gegeben haben, die strafrechtliche Konsequenzen für den Wendler und dessen Frau Laura (20) haben können.
Berger will den US-Behörden mehrere Informationen gegeben haben, die strafrechtliche Konsequenzen für den Wendler und dessen Frau Laura (20) haben können.  © instagram.com/wendler.michael/

Dabei schilderte er nicht nur, was er dem Schlagersänger vorwirft, sondern berichtete der Polizei auch von weiteren krummen Geschäften, die auf das Konto des 48-Jährigen gehen: "Die Steuerfahndung hat sich sehr dafür interessiert."

Wendler hat seine Firma Cape Music 2018 unter den Namen seiner damals 16-jährigen Tochter Adeline gegründet. Sie ist ebenso als Präsidentin dieser eingetragen.

"Adeline liebt ihren Vater und weiß gar nicht, was um sie herum geschieht. Es ist einfach traurig und sie hat es nicht verdient, so einen Vater zu haben", sagt Berger.

Und auch Ehefrau Laura könnte nun massiver Ärger drohen.

Sie hat laut dem Bürokaufmann nämlich nur ein Touristenvisum, das ihr einen maximalen Aufenthalt von 90 Tagen in den USA erlaubt.

Geld darf sie in den Staaten auch keins verdienen - auch nicht als Influencerin für deutsche Marken.

Michael Wendler will einstweilige Verfügung gegen RTL und Bild erlassen

Michael Wendler droht nun mit rechtlichen Schritten.
Michael Wendler droht nun mit rechtlichen Schritten.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Ihr rät er dringend, die Beziehung zum Schlagerbarden noch einmal zu überdenken: "Michael nimmt auf deine Karriere, auf deine Person, keine Rücksicht. Schöne Louis-Taschen und andere schöne Sachen sind sicherlich nicht die Erfüllung."

Stattdessen könnte die Instagrammerin auch ohne ihren Ehemann Erfolg haben."Hier in Amerika könnte der Wind jetzt ein bisschen stürmischer werden", prophezeit er.

In seiner Insta-Story berichtet Michael Wendler nun, dass er am Montag eine einstweilige Verfügung gegen RTL und die Bildzeitung wegen falscher Behauptung erlassen will.

Berger, den er als "Blender" bezeichnet, will er wegen Verleumdung anzeigen.

Die Vorwürfe, er schulde ihm Geld, bestreitet der Musiker nach wie vor.

Titelfoto: instagram.com/wendler.michael/

Mehr zum Thema Michael Wendler:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0