Namensstreit beim Wendler: Seine Ex Claudia legt nach

Cape Coral - Der Namensstreit bei Michael Wendler (48) und seiner Ex-Frau Claudia will einfach kein Ende finden. Kein Tag vergeht, an dem die 49-Jährige nicht gegen den Schlagersänger und dessen neue Frau Laura (19) schießt.

Der Wendler hat seine Laura geheiratet, das sie den Namen seiner Vorgängerin angenommen hat, ist Claudia (r.) ein Dorn im Auge.
Der Wendler hat seine Laura geheiratet, das sie den Namen seiner Vorgängerin angenommen hat, ist Claudia (r.) ein Dorn im Auge.  © Screenshot/Instagram/michael.wendler & claudia_norberg_wendler

Auf Instagram postete die ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin ein Foto von sich und Tochter Adeline. Dazu schrieb sie: "Wir sind zwei echte Norberg-Frauen"

Hintergrund: Michael Wendler nahm bei der Hochzeit mit Claudia 2009 ihren Nachnamen an, hieß seitdem bürgerlich Michael Norberg. Beide sind mittlerweile geschieden.

Vergangene Woche heiratete der 48-Jährige nun seine 29 Jahre jüngere Freundin. 

Laura heißt nun ebenfalls Norberg - der Mädchenname ihrer Vorgängerin.

Für Claudia ist das ein Dorn im Auge, flehte sie das Paar doch vor der Hochzeit noch an, einen anderen Namen zu wählen. 

Umso stärker ist jetzt natürlich die Wut auf das frisch vermählte Paar.

Mittendrin im Streit steckt auch die gemeinsame Tochter Adeline, die bei ihrem Vater und Laura im Haus in Cape Coral im US-Bundesstaat Florida wohnt.

Ist Tochter Adeline wirklich derselben Meinung wie ihre Mutter?

Adeline steht hinter ihrem Vater.
Adeline steht hinter ihrem Vater.  © Screenshot/Instagram/adelinenorberg21

Sie und ihre jetzige Stiefmutter Laura verstehen sich gut, unternehmen gemeinsame Shoppingtrips und fahren in den Urlaub. 

Auch in der aktuellen Doku "Laura und der Wendler - jetzt wird geheiratet" sieht man, dass sich die beiden Frauen, die nur ein Jahr voneinander trennt, gut verstehen.

Doch die 18-Jährige wird nun in den Streit mit reingezogen. Ihre Mutter Claudia schrieb zuletzt auf Instagram

"Sie durchlebt im Moment auch sehr schwierige und orientierungslose Zeiten, da sie in zwei verschiedenen Welten lebt. Dass meine Tochter das alles mit erleben muss, tut mir als Mutter sehr leid. Das habe ich nie für sie gewollt."

Doch was sagt eigentlich die Schülerin selbst? Nur selten äußert sie sich zu Familienthemen, stellte aber jetzt in ihrer Instagram-Story klar, dass ihr Vater der Beste der Welt sei und schrieb:

"Mein Vater ist nicht nur ein Mann von Ehre, sondern auch ein phänomenaler Vater. Ich respektiere, liebe und vor allem vertraue meinem Vater. Ich könnte mir im Traum keinen besseren vorstellen!"

Scheint so, als hätte sie kein Problem mit der Namenswahl vom Wendler und seiner Laura.

Apropos Nachnamen: Bei Instagram nennt sich Claudia immer noch Norberg-Wendler... Seinen (Künstler)Namen weiterhin zu behalten, scheint offenbar kein Problem für die 49-Jährige zu sein.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/michael.wendler & claudia_norberg_wendler

Mehr zum Thema Michael Wendler:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0