Shitstorm für Wendler: So sehr dreschen jetzt alle bei Instagram auf ihn ein

Cape Coral - Schlagerstar Michael Wendler (48) will spätestens seit dem 8. Oktober nichts mehr mit Instagram zu tun haben. Der Grund: weil es neben Kanälen wie Facebook und YouTube zensiert sei. Doch warum postet der 48-Jährige dort munter weiter? Diese Frage beantworteten die User am Donnerstagabend selbst - ein Shitstorm braut sich zusammen!

So wie in den letzten Tagen hat Michael Wendler (48) mit Sicherheit noch nie polarisiert.
So wie in den letzten Tagen hat Michael Wendler (48) mit Sicherheit noch nie polarisiert.  © Instagram/Screenshot/wendler.michael

Zurzeit vergeht kein Tag ohne neue Meldungen über den bekennenden Corona-Leugner Wendler. Er kassiert momentan Werbevertragskündigungen, wie andere Chips in sich reinschaufeln - obwohl seine "Karriere erst am Anfang steht", wie er sich selbst bejubelte. 

Jetzt gab es für den Ehemann von Laura Müller (20) zusätzlich Gegenwind auf seinem Instagram-Account. Diesen hält der Wendler nämlich noch immer mit frischen Postings am Leben - feiert dort in erster Linie die zunehmende Follower-Zahl in seinem neuen Telegram-Kanal.

Das schmeckt vielen überhaupt nicht. Teilweise ziehen sie wüst über ihn her. Hier nur einige der Kommentare (Rechtschreibung übernommen):

  • "Follower bedeutet nicht gleich Fans!!!! Klar oder ?"
  • "Wieso nutzt du noch Instagram wenn es doch zensuriert wird? 🤔"
  • "Meld dich doch hier ab wenn es so Medien gesteuert ist aber poste hier nix mehr ! Ach ne bringt ja Kohle"

Wendler macht Ankündigung bei Telegram

Der Wendler mit seiner Laura (20), die "neutral ist wie die Schweiz".
Der Wendler mit seiner Laura (20), die "neutral ist wie die Schweiz".  © Instagram/Screenshot/wendler.michael

Und weiter:

  • "Bedank dich doch besser auf Telegramm und mach keine Werbung auf Instagram"
  • "Ich dachte Herr Wendler möchte Insta nicht mehr nutzen, erstaunlich dass der Account trotzdem noch genutzt wird. Soviel zur Glaubwürdigkeit."
  • "Telegramm wurde gemeinsam von den Lochis und merkel kreiert um uns alle Grundrechte zu entziehen und wendler macht einfach mit????????"

Nichtsdestotrotz melden sich auch "wahre" Fans weiterhin auf dem Instagram-Account des "Spezial-Freundes" von Oliver Pocher (42). Diese halten dem Wendler die Treue:

  • "Wir, deine richtigen Community stehen hinter deiner Meinung. Egal was es koste!"
  • "Ich mag dich weiterhin😊"
  • "Michael ich werde mir extra wegen dir jetzt telegram machen !!! Du bist ein toller Mensch! Wünsche dir und Laura alles gute ..."

Unterdessen machte der Wendler in seinem Telegram-Kanal eine "große" Ankündigung: Demnach soll sein Manager Markus Krampe (49) am heutigen Donnerstag erneut in der RTL-Sendung "Pocher - gefährlich ehrlich!" um 23.15 Uhr auftreten (TAG24 berichtete vergangenen Donnerstag live).

Offenbar erwartet der Schlagerstar von Krampe dort eine Entschuldigung. Oliver Pocher bestätigte mittlerweile in seiner Instagram-Story, dass Krampe bei ihm zu Gast sein wird.

Titelfoto: Instagram/Screenshots/wendler.michael

Mehr zum Thema Michael Wendler:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0