Wendler und Pocher: Saufgelage und Sexbeichte vor laufender Kamera

Köln - Pünktlich zum Vatertag kippten sich die ehemaligen Intimfeinde Michael Wendler und Oliver Pocher ordentlich einen hinter die Binde. Die Folge: peinliche Geheimnisse und eine Menge Unterhaltung für die Zuschauer!

Oliver Pocher (42) und Michael Wendler (47) scheinen sich inzwischen sehr gut zu verstehen.
Oliver Pocher (42) und Michael Wendler (47) scheinen sich inzwischen sehr gut zu verstehen.  © instagram.com/oliverpocher/

Schon zwei Tage vor der Ausstrahlung von "Pocher – gefährlich ehrlich!" trafen sich der Schlagerbarde und der Comedian zum Bierpong spielen.

Da beide nicht besonders trinkfest sind, stieg mit dem Promillepegel auch das Peinlichkeitslevel kontinuierlich an.

"Eigentlich hat mir Laura ja eine Junggesellenabschiedsparty verboten. Sie hatte die Befürchtung, dass ich vielleicht eine andere kennenlerne", gab der Wendler schon nach dem ersten Shot preis und lieferte Pocher damit eine Steilvorlage.

"Nee, wir machen einen riesigen Bogen um den Kinderspielplatz!", witzelte der 42-Jährige über den Altersunterschied des Pärchens.

Im Anschluss plauderten beide munter über ihre Erfahrungen mit Tinder.

Pocher hat seine Frau Amira über die Dating-App kennengelernt.

Der Wendler hatte allerdings nicht soviel Glück: "Innerhalb von fünf Minuten haben die mich angeschissen und gesperrt. Die haben mir nicht geglaubt, dass ich es bin."

Michael Wendler und Oliver Pocher mögen keinen Sex unter der Dusche

Während ihrer Sauftour plauderten Pocher und Wendler aus dem Nähkästchen.
Während ihrer Sauftour plauderten Pocher und Wendler aus dem Nähkästchen.  © instagram.com/wendler.michael/

Also musste es der "Egal"-Sänger im echten Leben mit dem Flirten probieren, was sich als gar nicht so einfach herausstellte.

Dann ist er aber doch seinem "Sechser im Lotto" begegnet: Seine zukünftige Ehefrau Nummer zwei Laura Müller traf der 47-Jährige bei einem seiner Auftritte.

Das erste Kennenlernen lief dann doch anders als erwartet: "Sie ist dann nach dem Auftritt zu mir ins Hotel gefahren. Wir hatten keinen Sex."

Der Sänger vermutete, dass seine Laura nur darauf scharf war, mit prominenten Männern ins Bett zu steigen.

Am Ende hat es ja doch zwischen den beiden geklappt und auch zum Sex sei es dann irgendwann gekommen.

Apropos Sex: In der Dusche mögen's beide Männer nicht.

"Ich bin aus dem Alter raus. Solche Wünsche kann ich leider nicht mehr erfüllen", gestand der Wendler.

"Dann später wieder – auf einem Treppenlift", setzte Pocher nach.

Michael Wendler versucht sich als Comedian

Danach gab es für den Schlagersänger noch etwas Nachhilfe in Stand-up-Comedy.

Im Studio stellte er seine neuen Fähigkeiten dann gleich live unter Beweis - mit geschriebenen Gags von Pocher.

Bei seiner Verlobten kamen Sprüche wie "Letztens habe ich sie gefragt: 'Wirst du mich noch lieben, wenn ich alt und hässlich bin?' und sie sagte: 'Aber das tue ich doch schon, Schatzi!'" weniger gut an und die Fremdscham war ihr sichtlich ins Gesicht geschrieben.

Der Männertags-Ausflug samt Alkoholexzess hatte für beide noch Konsequenzen: Der Wendler schlief vollkommen blau ein und wachte sechs Stunden später angezogen wieder auf.

Pocher musste sich übergeben und erhielt im Krankenhaus drei Infusionen.

Zu bevorstehenden Traumhochzeit vom Wendler mit seiner Laura werden es beide wohl etwas ruhiger angehen lassen.

Titelfoto: instagram.com/oliverpocher/

Mehr zum Thema Michael Wendler:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0