Mirja äußert sich erstmals zu Sky du Monts neuer Liebe!

Hamburg - Mirja du Mont (46) zeigt ihren Alltag nur sehr ungern in den sozialen Medien.

Mirja (46) war 17 Jahre die Frau an der Seite von Sky du Mont.
Mirja (46) war 17 Jahre die Frau an der Seite von Sky du Mont.  © Screenshot Instagram/mirja_du_mont (Bildmontage)

Der Umgang mit Instagram ist für sie eher ein lästiges Übel, das zu ihrem Berufsleben als Schauspielerin dazugehört, wie sie schon einmal in einem TAG24-Interview verriet.

Entsprechend selten zeigt sich die Hamburgerin persönlich in ihrer Story, auch nach privaten Schnappschüsse mit der Familie muss man auf ihrem Account lange suchen.

Bei ihrem Ex Sky du Mont (75) sieht das mittlerweile anders aus. Auf dem Instagram-Account seiner neuen Freundin, der ORF-Radiomoderatorin Julia Schütze (46), ist er mal auf dem roten Teppich, mal beim privaten Spaziergang an der Ostsee zu sehen.

Nichts verlernt: So professionell trainiert Regina Halmich für ihren Boxkampf gegen Stefan Raab
Promis & Stars Nichts verlernt: So professionell trainiert Regina Halmich für ihren Boxkampf gegen Stefan Raab

Die beiden hatten ihre Liebe bereits im Herbst dieses Jahres öffentlich gemacht, nachdem die Beziehung von Sky du Mont und der Autorin Alexandra (52) in die Brüche gegangen war.

Doch was hält Mirja du Mont eigentlich davon, dass ihr Ex-Mann nun ganz öffentlich an der Seite einer neuen Frau zu sehen ist? Im Interview mit VIP.de erklärte sie: "Ich liebe Menschen, die sich lieben und ich gönne ihm das!"

Schließlich seien sie und Sky nicht im Schlechten auseinandergegangen, pflegten nach wie vor ein gutes Verhältnis - natürlich nicht zuletzt wegen ihrer Kinder.

"Wir haben zwei fantastische Kinder und für mich wäre es der Horror, wenn meine Kinder sagen würden: 'Meine Eltern verstehen sich nicht'", erläuterte die 46-Jährige.

Sky du Mont und Julia Schütze zeigen ihre Liebe der Öffentlichkeit

Hat Mirja du Mont einen neuen Mann an ihrer Seite?

Die Schlagzeilen zu ihrem Altersunterschied, den viele im Nachhinein als möglichen Trennungsgrund deuteten, hätten sie nicht weiter gestört, so Mirja außerdem. Doch Vorwürfe, sie habe ihren Ex nur ausgenutzt, um etwa selbst bekannter zu werden, würden sie noch heute schwer treffen.

Daraus habe sie gelernt: "Ich hatte 17 Jahre eine öffentliche Beziehung und würde das nie wieder machen", betonte sie in dem Gespräch. Dementsprechend blieb dort auch die Frage nach ihrem aktuellen Beziehungsstatus unbeantwortet.

Titelfoto: Screenshot Instagram/mirja_du_mont, juliaschuetzeofficial (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: