Nach abgesagten Corona-Konzerten: Revolverheld kündigt neue Tour an

Hamburg - Im Sommer 2023 ist es wieder so weit! Die Hamburger Pop-Rock-Band "Revolverheld" geht auf Tour!

V.l.n.r.: Niels Kristian Hansen (42), Jakob Sinn (41), Johannes Strate (42) und Kristoffer Hünecke (44) von Revolverheld.
V.l.n.r.: Niels Kristian Hansen (42), Jakob Sinn (41), Johannes Strate (42) und Kristoffer Hünecke (44) von Revolverheld.  © Olaf Heine

"Hach, Konzerte. Das wird so schön! Wir haben so Bock auf jeden einzelnen Abend!", wird die Band vom Veranstalter "River Concerts" zitiert.

Johannes Strate (42), Niels Kristian Hansen (42), Kristoffer Hünecke (44) und Jakob Sinn (41) könnten es kaum abwarten, wieder raus auf die großen und kleinen Bühnen zu kommen und mit ihren Fans das Leben zu feiern, heißt es weiter.

Ihre letzte Tour "Neu Erzählen Live" war für Anfang 2023 geplant und musste im Sommer dieses Jahres aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. "Wirklich extrem blöde und traurige Sache", erklärte Frontmann damals auf Facebook.

Dreifache Mutter bekommt Shitstorm, weil ihre Kinder so durchtrainiert sind
Promis & Stars Dreifache Mutter bekommt Shitstorm, weil ihre Kinder so durchtrainiert sind

Schon jetzt werde das Set geplant, die Bühne gestaltet und neue Songs geprobt.

Los geht es dann ab dem 30. Juni in Apolda. Anschließend folgen weitere Konzerte in Hamburg (7. Juli), Gießen (31. August), Köln (8. September) und schließlich am 9. September in Halle/Westfalen.

Was die Fans von der Open Air-Tour erwarten dürfen? Die ein oder andere Live-Premiere, alte Hits und Anekdoten, verspricht der Veranstalter.

Tickets sind im Presale unter eventim.de erhältlich. Ab dem 29. September 2022 um 16 Uhr an allen CTS Eventim Vorverkaufsstellen.

Titelfoto: Olaf Heine

Mehr zum Thema Promis & Stars: