Nach Knallhart-Abrechnung: Sollte Georgina Fleur in die Psychiatrie?

Berlin - Was für eine wirre Abrechnung! Mitten in der Nacht und mit verheulten Augen gab Georgina Fleur (30) die Trennung von Kubilay Özdemir (41) bekannt. Der Vorwurf: Er soll die ehemalige Dschungelcamperin verprügelt haben.

Georgina Fleur und ihr Verlobter Kubilay Özdemir nahmen am diesjährigen Sommerhaus der Stars teil.
Georgina Fleur und ihr Verlobter Kubilay Özdemir nahmen am diesjährigen Sommerhaus der Stars teil.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Doch nicht nur das. Auch ihre ehemalige beste Freundin Danica bekam ihr Fett weg. "Ich wurde verraten, ich wurde verkauft – von meinem eigenen Mann und von meiner besten Freundin", brach es aus dem Reality-TV-Sternchen heraus.

Für die 30-Jährige ist klar: Sie will mit ihm nichts mehr zu tun haben. "Ich will euch alle nie wiedersehen. Weder dich, Kubilay, noch dich, Danica. Wegen so ein bisschen Geld, solche Lügen zu erzählen. Wie böse, wie hinterlistig ihr seid. Ich hasse euch alle."

Was genau vorgefallen ist, verriet die TV-Schönheit allerdings nicht. Nur so viel: Betrogen mit der besten Freundin hat ihr Ex sie jedenfalls nicht, wie die Ex-Sommerhaus-der-Stars-Teilnehmerin (bei RTL oder auf Abruf bei TVNOW) in ihrer Instagram-Story klarstellte: "Das wurde aus meiner Story falsch verstanden. Sie hat ihn angerufen und schlecht über mich gesprochen."

Angeblich sollen Kubi und ihr ehemals beste Freundin ihre 7000 Euro aus einem Koffer gestohlen haben. Ein Vorwurf über den Danica nur mit dem Kopf schütteln kann. 

"Erstmal waren es 1.000 Euro, die angeblich gefehlt haben. Von den 1.000 Euro sind es 7.000 geworden", rechtfertigt sich ihre Ex-BFF im RTL-Interview. Da habe ich dann zu ihr gesagt: 'Wow, wie soll das sein?' Georgina hatte noch nicht mal mehr fünf Euro in der Tasche. Wie soll das denn sein, dass sie auf einmal 7000 Euro hat." 

Sam Dylan steht Georgina Fleur bei

Georgina Fleur sorgte mit einer wirren Abrechnung für Aufmerksamkeit.
Georgina Fleur sorgte mit einer wirren Abrechnung für Aufmerksamkeit.  © Instagram/georginafleur.tv

Vielmehr sorgt sich die Frankfurterin um Georgina. "Ich habe einfach Angst, dass sie sich was antut, weil sie ist halt wirklich sehr, sehr gefährdet."

Die rothaarige temperamentvolle Beauty sprach selbst davon, dass es ihr momentan überhaupt nicht gut gehe und sie in letzter Zeit viel Alkohol getrunken habe. 

Aus Sorge hatten Kubi und Danica am Montag schließlich die Polizei gerufen. Georgina soll dann sogar freiwillig mit in die Psychiatrie gegangen sein. 

Weil man aber feststellen konnte, dass sie keine Symptome habe und es ihr gut gehe, wurde sie auch wieder schnell entlassen, stellt Ex-Prince-Charming-Teilnehmer Sam Dylan (29) bei RTL klar.

Für ihren "Kampf der Reality Stars"-Buddy ist klar: Die beiden wollen sich nur auf Kosten von Georgina wichtig machen. 

Schuld an ihrem Zustand hat demnach ihr Ex-Freund Kubilay. Er tue ihr einfach nicht gut. Wichtig sei vor allem, dass sie sich nun erst mal um sich selbst kümmert.

"Sie muss einen Partner finden, der wirklich für sie da ist und sie nicht psychisch fertig macht. Aber erst mal ist es ganz wichtig, dass sie sich selbst findet und dass sie die Ruhe findet."

Titelfoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0