Nach Orgasmuskerze: Gwyneth Paltrow will über Kot aufklären!

Los Angeles - Kurz nachdem Gwyneth Paltrow (47) die Veröffentlichung ihrer Orgasmus-Kerze bekannt gab, widmet sie sich einen weiteren sehr intimen Thema: Kot!

Gwyneth Paltrow (47) nimmt auch bei intimen Themen kein Blatt vor den Mund.
Gwyneth Paltrow (47) nimmt auch bei intimen Themen kein Blatt vor den Mund.  © Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Auf ihrer Lifestyle-Website "Goop", auf der sie auch die berüchtigte Vagina-Kerze und diverse andere Kuriositäten zum Verkauf anbietet, stellte sie nun einen Beitrag mit dem Titel "All Your Poop Questions, Answered" (Antworten auf alle deine Fragen zum Thema Kot") online.

Beantwortet werden die Fragen von Dr. S. Radi Shamsa, einem Spezialisten für alle Themen rund um den Darm.

Im Fokus stand dabei vor allem, welche Bedeutung die Farbe des Stuhlgangs hat.

Besonders Rote Beete erweist sich dabei oft als trügerisch: "Oft denken die Leute, dass sie Blut in ihrem Stuhl haben, und dann kommen sie herein, und wir testen ihren Stuhl und stellen fest, dass es kein Blut gibt", so der Arzt.

Der Genuss von Seetang wiederum kann zu fluoreszierend-grünen Kot führen, meint der Experte.

Schwarzer, klebriger Stuhl dagegen kann ein Warnzeichen für Blutungen im oberen Magen-Darm-Bereich sein, die dringend einen Arztbesuch erfordern.

Gwyneth Paltrow will mit Gespräch über Kot Tabu brechen

In ihrem neuen Artikel beantwortet sie alle Fragen rund um das Thema "Stuhlgang".
In ihrem neuen Artikel beantwortet sie alle Fragen rund um das Thema "Stuhlgang".  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Auch weißer Kot kann ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt, so Dr. Shamsa: "Wenn Sie Schmerzen in der oberen rechten Seite Ihres Bauches haben und einen blassen, weißen gefärbten Stuhl haben, dann könnte dies bedeuten, dass Ihre Gallenwege verstopft sind und Sie einen Arzt aufsuchen sollten."

Besondere Vorsicht ist bei rot verfärbtem Ausscheidungen geboten! Roter Stuhl kann auf eine Hämorrhoiden-, Fissuren- oder tiefere Erkrankung im Magen-Darm-Bereich hinweisen, wie Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Polypen im Dickdarm oder Krebs.

Auch auf die Frage, wie oft man eigentlich auf's Klo gehen sollte, haben Paltrow und ihr Arzt eine Antwort: "Ein Stuhlgang zwischen dreimal täglich und einmal alle drei Tage ist in Ordnung. Es kommt aber auch darauf an, ob sich die Person damit wohlfühlt."

Nebenbei empfiehlt die Hollywood-Schauspielerin auch die passenden Utensilien für den nächsten Gang zur Toilette, wie ein Luxus-Bidet für schlappe 649 Dollar oder ein Mittel gegen Blähungen für immerhin 60 Dollar.

Titelfoto: Evan Agostini/Invision/AP/dpa; 123RF/bee32

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0