Nach Trennung von Eva Benetatou: Ex Chris kennt offenbar Geburtstermin des Babys nicht!

Düsseldorf - In seiner Instagram-Story plauderte Chris Stenz alias Chris Broy (31) kürzlich aus dem Nähkästchen und verriet seinen Fans den Geburtstermin seines ungeborenen Babys. Nach der Trennung von seiner hochschwangeren Verlobten Eva Benetatou (29) scheint der Muskelmann allerdings nicht mehr vollends up to date zu sein - denn Eva machte zum Geburtstermin nun ganz andere Angaben!

Chris Stenz alias Chris Broy (31) verwirrte jüngst mit einer Aussage zum Geburtstermin seines Babys. Nach der Trennung von Eva Benetatou (29) scheint er den nämlich nicht zu kennen.
Chris Stenz alias Chris Broy (31) verwirrte jüngst mit einer Aussage zum Geburtstermin seines Babys. Nach der Trennung von Eva Benetatou (29) scheint er den nämlich nicht zu kennen.  © Instagram/chris_broy

Die hochschwangere Eva Benetatou weiß sicher genau, wann ihr Baby das Licht der Welt erblickt - offenbar ganz im Gegenteil zu ihrem Ex-Freund Chris!

Der 31-Jährige hatte sich vor rund zwei Wochen nach den Dreharbeiten zum TV-Format "Kampf der Realitystars" völlig überraschend von der gebürtigen Griechin getrennt - obwohl die beiden ihr erstes Kind erwarten.

In einer Fragerunde bei Instagram beantwortete die werdende Mama ihren 213.000 Fans kürzlich allerhand Fragen zu ihrer Schwangerschaft. Ein Follower wollte von der 29-Jährigen wissen, wann der Geburtstermin bevorstünde.

Schwere Missbrauchsvorwürfe gegen Rap-Star Samra: Shirin David setzt starkes Zeichen!
Shirin David Schwere Missbrauchsvorwürfe gegen Rap-Star Samra: Shirin David setzt starkes Zeichen!

Nachdem Chris zuvor auf die gleiche Frage in seiner Story geantwortet hatte und angab, es dauere nun etwa noch drei bis vier Wochen, sollte eigentlich alles klar sein. Doch weit gefehlt, denn Eva machte gegenüber ihren Fans ganz andere Angaben!

"Ich bin in der 33. Woche", hatte die Düsseldorferin ihrer Community am Freitag verraten. Demnach liegen nun noch etwa sieben Wochen vor der ehemaligen "Bachelor"-Kandidatin, denn eine Schwangerschaft dauert in der Regel circa 40 Wochen.

Chris' Angaben dürften seine Fans sicher verwirrt haben. Kennt der Muskelmann etwa nicht den exakten Geburtstermin? Bislang korrigierte Chris seine Angaben nicht.

Eva Benetatou zeigt stolz ihre Babykugel bei Instagram

Chris Stenz alias Chris Broy macht bei Instagram gute Miene zum bösen Spiel

Eva Benetatou wird nach Geburt von Freunden und Familie unterstützt

Eva Benetatou (29) zeigt ihre Baby-Kugel bei Instagram.
Eva Benetatou (29) zeigt ihre Baby-Kugel bei Instagram.  © Instagram/evanthiabenetatou

Da Eva nach der Geburt vorerst auf sich alleine gestellt ist, werden ihre Eltern und Freunde der Bald-Mama unter die Arme greifen. Auch das verriet sie in der Fragerunde.

Seit Chris' Trennungswunsch bekannt wurde, ist der 31-Jährige einem anhaltenden Shitstorm auf seinem Instagram-Profil ausgesetzt. Bislang lächelte er die negativen Kommentare ("Vielleicht möchte Eva sich jetzt einen erwachsenen Mann suchen, der zu ihr und ihrem Kind steht.") in seinen Storys weg und machte gute Miene zum bösen Spiel.

Der werdende Vater betonte, dass er trotz Trennung stets für sein Kind da sein werde. Wie ernst es ihm damit ist, wird die Zukunft zeigen.

Eva genoss unterdessen am Muttertag das sonnige Wetter bei einem ausgiebigen Spaziergang. Von ihren Fans erfährt die 29-Jährige seit dem überraschenden Liebes-Aus jede Menge bestärkende Nachrichten.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/chris_broy, Instagram/evanthiabenetatou

Mehr zum Thema Promis & Stars: