Nackte Frauenbrüste auf Instagram? Dessous-Model klagt an

Mainz - Für die Social-Media-Netzwerke Facebook und Instagram gelten ebenso klare wie strenge Sittenregeln: Nacktbilder und Pornografie sind verboten. Doch ein bekanntes Model meldete in dieser Hinsicht kürzlich Zweifel an.

Als Model hat sich Anastasiya Avilova (32) auf die Präsentation von Dessous spezialisiert.
Als Model hat sich Anastasiya Avilova (32) auf die Präsentation von Dessous spezialisiert.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Die Rede ist von Reality-Darstellerin Anastasiya Avilova (32, "Dschungelcamp") aus Mainz.

Das Dessous-Model mit ukrainischen Wurzeln veröffentlichte kürzlich einen Instagram-Post, auf dem sie "oben ohne", also mit freiem Oberkörper posiert.

Ihre Brüste sind jedoch nicht zu sehen, sie werden durch einen in das Foto montierten Bildausschnitt verhüllt, der ironischerweise eine nackte Männerbrust zeigt.

Bachelorette: Überraschung im "Bachelorette"-Finale: ER ist Maximes Auserwählter!
Bachelorette Überraschung im "Bachelorette"-Finale: ER ist Maximes Auserwählter!

Wie der Text zu dem Bild nahelegt, zeigt die Montage die Brust von Fußball-Star Cristiano Ronaldo (36). In ihrer Erläuterung zu dem Bild greift Anastasiya Avilova die Ironie der Darstellung auf und wendet sie in eine Anklage.

Auf Englisch dankt das Model Cristiano Ronaldo für seine "Nippel". Ihre eigenen würden als obszön angesehen, weshalb sie indiziert und verboten wären, fährt die 32-Jährige fort.

"Just because I am a woman" ("Nur, weil ich eine Frau bin"), endet der Text von Anastasiya Avilova.

Damit wirft das Model Instagram und Facebook in Bezug auf deren Sittenregeln unverhohlen Frauenfeindlichkeit vor.

Das Bild zeigt einen Screenshot des Instagram-Posts von Model und Reality-Darstellerin Anastasiya Avilova (32).
Das Bild zeigt einen Screenshot des Instagram-Posts von Model und Reality-Darstellerin Anastasiya Avilova (32).  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Anastasiya Avilova hat kein Problem mit Nacktbildern

Für die 32-Jährige, die sich aktuell von einer kürzlich erfolgten Operation erholt, sind Nacktbilder etwas völlig unproblematisches.

Anastasiya Avilova zog sich schon für den Playboy aus. Auch auf der für nackte Tatsachen berüchtigten Plattform OnlyFans veröffentlicht sie regelmäßig Fotos von sich – bekleidet wie unbekleidet.

Hinzu kommt, dass die Mainzerin den Anblick von nackten Frauenbrüsten vermutlich selbst als etwas sehr Ansprechendes empfindet: Anastasiya Avilova ist bisexuell.

Mehr als 80.000 Instagram-Nutzer folgen Anastasiya Avilova

Oben-Ohne-Bilder auf Instagram und Facebook nur mit Tricks

Ob Facebook und Instagram ihre rigiden Sittenregeln in Bezug auf nackte Frauenbrüste irgendwann lockern werden, bleibt abzuwarten.

Bis dahin müssen Frauen in den beiden Social-Media-Netzwerken zu Tricks greifen, wenn sie sich oben ohne präsentieren möchten.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/nasia_a

Mehr zum Thema Promis & Stars: