Heißes Throwback-Bild: Natascha Ochsenknecht fackelt Instagram mit diesem Look ab

Von Elias Kaminski

Berlin - "Du warst und bist immer noch der Hammer!" Natascha Ochsenknecht (57) versüßt den Alltag ihrer Fans erneut mit einem Blick in die Vergangenheit.

Natascha Ochsenknecht (57) schafft es immer wieder, eine Welle der Begeisterung loszutreten.
Natascha Ochsenknecht (57) schafft es immer wieder, eine Welle der Begeisterung loszutreten.  © Georg Wendt/dpa

Auf ihrem Instagram-Profil teilte die Mutter von Jimie Blue (30), Wilson Gonzalez und Cheyenne (21) ein Throwback-Bild.

"Ihr fragt euch sicherlich, warum ich die letzten Tage alte Schinken poste", kommentierte das Ex-Model das Foto aus vergangenen Tagen und löste direkt auf: "Ich räume mein Büro um und habe einige Fotos gefunden, die ich euch nicht vorenthalten möchte."

Auf dem Schnappschuss trägt die Ex-Frau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht (66) hohe Stiefel mit Absatz, knappe Hot Pants aus Jeans und ein bauchfreies Top in Weiß mit zwei aufgedruckten Blumen im Brustbereich. Zudem erstrahlen ihre kurzen Haare in einem auffälligen Platinblond.

Martina Big: Sex-Schmerzen wegen Körbchen-Größe T?
Promis & Stars Martina Big: Sex-Schmerzen wegen Körbchen-Größe T?

Dieser Anblick machte ihre Web-Anhänger ganz verrückt und sie geraten im Kommentarbereich in Verzückung.

Natascha Ochsenknecht versetzt ihre Fans mit diesem Wow-Foto in Ekstase

"Ich mag die Stiefel. Du hast dich nicht viel verändert 😊❤👍", lobte ein User. Eine andere schwärmte: "😍😍😍 Wow.... so süß wie heute... einfach nur ein bisschen jünger😍😍😍."

"Du warst und bist immer noch der Hammer, liebe Natascha... Sehr tolles Foto von dir, und diese endlos Beine...👏👏👏🔥🔥🔥❤️❤️❤️", kam ein anderer Web-Anhänger gar nicht mehr aus dem Staunen heraus.

Der Nächste kommentierte: "Alte Schinken sind doch nicht schlecht." Und eine weitere Netz-Anhängerin urteilte: "Wow, du warst und bist eine Schönheit, liebe Natascha 🔥. Ich liebe deine Wandelbarkeit 💕. Vielen lieben Dank, dass du deine Fotos mit uns teilst 🤗."

Diesen Kommentar nimmt sich die 57-Jährige hoffentlich zu Herzen und kramt weiter fleißig in ihren Fotoalben, um auch künftig bei diesem Bibber-Wetter die Temperaturen wenigstens im Netz steigen zu lassen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nataschaochsenknecht, Georg Wendt/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Natascha Ochsenknecht: