Ex-BTN-Star Nathalie Bleicher-Woth hat "krankes" Erlebnis auf der Autobahn

Berlin - Nächstes krasses Erlebnis für Nathalie Bleicher-Woth (25): Nach ihrem Horror-Urlaub auf Mallorca mit Belästigung und Krankheit, ist der ehemaligen Darstellerin von "Berlin - Tag & Nacht" diesmal mitten auf der Autobahn etwas Beängstigendes passiert.

Nathalie Bleicher-Woth (25) hatte am späten Montagabend ein beängstigendes Erlebnis auf der Autobahn.
Nathalie Bleicher-Woth (25) hatte am späten Montagabend ein beängstigendes Erlebnis auf der Autobahn.  © Screenshot/Instagram/nathalie_bw (Bildmontage)

"OMG zu krank. Erzähle Euch gleich was passiert ist", schrieb die 25-Jährige am späten Montagabend in ihrer Instagram-Story zu einem Screenshot ihres Handys, der einen Anruf bei der Polizei andeutete.

Kurze Zeit später meldete sich die blonde Beauty dann per Video bei ihren Followern: "So Leute, ich bin jetzt endlich runter von der Autobahn und konnte mich auch ein bisschen beruhigen, denn ich habe richtig Fieber bekommen", begann sie ihre Schilderung des Vorfalls.

Vor ihr sei ein Wagen gefahren, der die ganze Zeit über immer wieder abgestoppt habe, um dann erneut Vollgas zu geben. Zudem sei der Fahrer auch in Schlangenlinien gefahren und habe immer wieder das Warnblinklicht eingeschaltet.

Nathalie Bleicher-Woth: Selbst von guten Freunden wurde sie "krass verletzt oder hintergangen"
Nathalie Bleicher-Woth Nathalie Bleicher-Woth: Selbst von guten Freunden wurde sie "krass verletzt oder hintergangen"

Einmal sei das Auto plötzlich nach rechts ausgeschert, als wenn jemand dem Fahrzeugführer ins Lenkrad gegriffen habe, wie die Wahl-Berlinerin weiter berichtete.

Normalerweise genießt Nathalie Bleicher-Woth das Leben...

... und zeigt auch immer wieder gern viel nackte Haut bei Instagram

Nathalie Bleicher-Woth informiert Polizei über auffälliges Fahrzeug auf der Autobahn

Die ehemalige Darstellerin von "Berlin - Tag & Nacht" hat die Autobahnpolizei auf ein auffälliges Fahrzeug aufmerksam gemacht.
Die ehemalige Darstellerin von "Berlin - Tag & Nacht" hat die Autobahnpolizei auf ein auffälliges Fahrzeug aufmerksam gemacht.  © Screenshot/Instagram/nathalie_bw (Bildmontage)

Bleicher-Woth kam das Treiben nicht geheuer vor, sodass sie sich dazu entschied, sich neben das betreffende Fahrzeug zu setzen, um einen Blick auf den Fahrer zu erhaschen.

"Ich konnte nicht sehen, wer hinten sitzt oder was da abgeht, aber es waren zwei Männer, die mich richtig böse angeguckt haben und auf einmal geben die richtig Gas", erzählte sie.

Da ihr die Sache verdächtig vorkam, habe sie die Verfolgung aufgenommen und sich erneut neben den Wagen gesetzt. Dieser habe dann urplötzlich mitten auf der Autobahn angehalten und der Fahrer habe den Motor ausgeschaltet.

Schaurig-schön: Welche Promi-Dame lässt hier die Hüllen fallen?
Nathalie Bleicher-Woth Schaurig-schön: Welche Promi-Dame lässt hier die Hüllen fallen?

"Dann habe ich die Polizei angerufen. Die haben mich dann zur Autobahnpolizei weitergeleitet und es kam mir so vor, als wenn die für diesen Tipp ganz dankbar gewesen wären."

Ein paar Kilometer weiter hätten dann auch viele Streifenwagen gestanden. "Es war wirklich richtig krank!", resümierte die Blondine das Erlebte abschließend.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nathalie_bw (Bildmontage)

Mehr zum Thema Nathalie Bleicher-Woth: