Nico Schwanz gegen Corona geimpft: "Mit BioNTech, aber alle anderen sind auch gut"

Ichstedt - Model und Reality-TV-Gesicht Nico Schwanz (43) hat sich gegen das Coronavirus impfen lassen.

Nico Schwanz (43) hat sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Die Impfung filmte er mit seinem Smartphone.
Nico Schwanz (43) hat sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Die Impfung filmte er mit seinem Smartphone.  © Bildmontage/Screenshot/Instagram/nicoschwanz

Der 43-Jährige wurde am heutigen Donnerstag geimpft, wie er in seiner Instagram-Story erzählte. Doch der gelernte Glaser und Friseur war nicht allein. Mit dabei war seine Mutter, die sich ebenfalls den Piecks in einer Arztpraxis abholte.

Gespritzt wurde dem mittlerweile zweifachen Vater laut eigenen Angaben das Serum von BioNTech/Pfizer.

"Aber allen anderen (Impfstoffe, Anm. d. Red.) sind auch gut, betonte der Thüringer, als die Ärztin ihm gerade den Arm desinfizierte.

Nach Vergewaltigungs-Vorwürfen gegen Samra: Nika Irani wird Zielscheibe von Netz-Hass
Samra Nach Vergewaltigungs-Vorwürfen gegen Samra: Nika Irani wird Zielscheibe von Netz-Hass

Während seiner gesamten Impfung ließ Nico, wie es sich für einen echten Influencer gehört, die Kamera laufen und hatte dabei noch eine wichtige Botschaft für seine Fans: "Lasst euch impfen. Es ist besser."

Die Impfung selbst fanden Mutter und Sohn sogar sehr gut. "Ich hab gar nichts gemerkt", betonte Mama Schwanz. "Da merkt man ja auch nichts, antwortete das ehemalige Mr. Model of the World.

In sechs Wochen bekommt der 43-Jährige die zweite Impfung. Seine Fans wird er dann sehr wahrscheinlich wieder mit Live-Bildern aus dem Arztzimmer "verwöhnen".

Titelfoto: Bildmontage/Screenshot/Instagram/nicoschwanz

Mehr zum Thema Nico Schwanz: