"Eiskalt": Pochers enthüllen krasse Story über "Sommerhaus"-Eva!

Köln - War alles nur Show, um Aufmerksamkeit zu bekommen? Oliver (42) und Amira Pocher (28) sprachen in ihrem Podcast mit den ehemaligen "Sommerhaus"-Kandidaten Lisha (34) und Lou (31) - und enthüllten nun eine krasse Story über Mobbing-Opfer Eva Benetatou (28)!

Amira (28) und Oliver Pocher (42) behaupteten in ihrem Podcast, Eva Benetatou (28) verfolge klare Absichten - nämlich ins Fernsehen zu kommen.
Amira (28) und Oliver Pocher (42) behaupteten in ihrem Podcast, Eva Benetatou (28) verfolge klare Absichten - nämlich ins Fernsehen zu kommen.  © Tobias Hase/dpa

Nachdem Eva im "Sommerhaus der Stars" den Anfeindungen ihrer Mitstreiter geschuldet wochenlang durch die Hölle ging, erfuhr sie breiten Zuspruch von den entsetzen Zuschauern.

Andrej Mangold (33) und seine Freundin Jennifer Lange (27) galten als Anführer des Mobbing-Komplotts um Eva und ihren Freund Chris. Aber auch die anderen Teilnehmer - darunter Youtuber-Paar Lisha und Lou - schlossen sich Andrej und Jenny an und verbündeten sich gegen die 28-Jährige.

Nach darauffolgenden Shitstorms wehren sich Lisha und die anderen Kandidaten seither gegen die Mobbing-Vorwürfe der Zuschauer.

Die Berlinerin und ihr Freund wurden kürzlich von Oliver Pocher und Amira als Gäste ihres Podcasts "Die Pochers hier" eingeladen, um über die Geschehnisse im "Sommerhaus" zu sprechen.

In der Sendung beförderten nun auch die Pochers eine Story über Eva zu Tage, die an den wahren Absichten der gebürtigen Griechin zweifeln lässt.

Amira Pocher über Eva Benetatou: "Hat den eiskalt abserviert, um ins Fernsehen zu kommen"

Im "Sommerhaus der Stars" waren die Zuschauer entsetzt über die Angriffe auf Eva Benetatou (28).
Im "Sommerhaus der Stars" waren die Zuschauer entsetzt über die Angriffe auf Eva Benetatou (28).  © TVNow

Ist sie doch kein Unschuldslamm?

Wie Oli in der Folge enthüllte, kannte er Eva "lustigerweise", da ein Bekannter der Pochers Pilot bei einer Fluggesellschaft sei, bei der Eva als Flugbegleiterin gearbeitet habe.

Da Eva und der Piloten-Freund der Pochers sich gut verstanden hätten, wären sie auf einige gemeinsame Dates gegangen. Oli sprach dabei sogar von einem geplanten romantischen Urlaub auf Mykonos, der letztlich dann aber doch nicht statt gefunden hätte.

"Und kurz vorm 'Bachelor' hat sie mit ihm Schluss gemacht. Weil sie ja beim 'Bachelor' mitmachen kann!", plauderte Oli aus.

Nach dem Gutmensch, der Eva bisher immer von sich behauptete zu sein, hört sich das aber gar nicht an.

Amira pflichtete ihrem Ehemann bei und ging sogar noch weiter.

"Sie hat den da einfach eiskalt abserviert am Flughafen, weil sie die Chance gehabt hat ins Fernsehen zu kommen", schätzte sie die Absichten der Düsseldorferin ein.

Wird "Sommerhaus"-Wiedersehen Klarheit bringen?

Youtuberin Lisha (34, r.) behauptet schon lange: "Sommerhaus-Opfer" Eva Benetatou (28) ist gar nicht so unschuldig!
Youtuberin Lisha (34, r.) behauptet schon lange: "Sommerhaus-Opfer" Eva Benetatou (28) ist gar nicht so unschuldig!  © TVNow

Auch für Oli waren Evas Ziele eindeutig. "Da weiß man ja auch, die will da unbedingt stattfinden", erläuterte er.

Ob das große Wiedersehen und die damit verbundene Aussprache der "Sommerhaus"-Teilnehmer Klarheit bringen wird?

Lisha, Lou und viele andere Kandidaten hatten zuletzt mithilfe einer Petition auf eine Live-Reunion gehofft, damit "endlich Klartext" geredet und keine Tatsachen mehr verdreht werden könnten. Doch RTL hatte die Pläne der Paare durchkreuzt.

So fand das Wiedersehen vor Kurzem in Köln statt und wurde in gewohnter Manier aufgezeichnet.

Welchen Behauptungen sich Eva stellen muss und ob die Paare es schaffen, die Haltung der Zuschauer gegenüber den anderen Teilnehmern zu ändern, wird RTL am Sonntag (1. November) im Anschluss an das große Finale zeigen.

Fakt ist, Eva und ihr Verlobter Chris flogen am Sonntag aus dem Sommerhaus der Stars und schafften es nichts ins Finale.

Titelfoto: Montage: TVNow, Tobias Hase/dpa

Mehr zum Thema Oliver Pocher:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0