Lustig oder gemein? Für Oli Pochers Gewinnspiel muss man Influencern ENTfolgen!

Köln - Oliver Pocher (42) scheint es sich inzwischen zur Aufgabe gemacht zu haben, ordentlich gegen Influencer auszuteilen. Jetzt hat der Comedian sich ein Instagram-Gewinnspiel der besonderen Art ausgedacht.

Oliver Pocher (42) ist inzwischen so genervt von den zahlreichen Gewinnspielen bei Instagram, dass er nun seine eigene Verlosung (der besonderen Art) startete.
Oliver Pocher (42) ist inzwischen so genervt von den zahlreichen Gewinnspielen bei Instagram, dass er nun seine eigene Verlosung (der besonderen Art) startete.  © Henning Kaiser/dpa

Influencer wie Gerda Lewis (27), Anne Wünsche (29) oder Sarah Harrison (29) haben es in Zeiten von Oli Pochers "Bildschirmkontrolle" nicht leicht - regelmäßig bekommen sie in seinem Format ihr Fett weg.

Zur Weihnachtszeit ist die Gemeinde der Influencer im absoluten Verlosungs-Fieber: Nahezu jede Instagram-Bekanntheit lockt derzeit mit vielversprechenden Gewinnen. Teilnahmevoraussetzung ist dabei fast immer, bestimmte Profilen zu abonnieren, sodass die Follower-Zahlen nach oben schießen.

Oli ist inzwischen so genervt vom Gewinnspiel-Wahnsinn, dass er nun seine eigene Verlosung veranstaltet - mit einem alles andere als spektakulären Gewinn und zu sehr speziellen Bedingungen.

Kaisermania-Knaller: Roland Kaiser gibt in diesem Sommer vier Elb-Konzerte!
Roland Kaiser Kaisermania-Knaller: Roland Kaiser gibt in diesem Sommer vier Elb-Konzerte!

"Wie ihr seht, geht es um einen original Karton der PS5!", pries der 42-Jährige den Gewinn ironisch an. "Die Playstation behalte ich natürlich als echter Influencer selber."

Als Voraussetzung für die Teilnahme dachte Oli sich etwas Besonderes aus: "Alles, was ihr dafür tun müsst, ist mehreren Accounts zu ENTFOLGEN, die alle nur bescheuerte Gewinnspiele veranstalten, um ihre Reichweite künstlich hochzutreiben", so der Comedian.

Oliver Pocher äfft Influencer nach

Oliver Pocher (42) posierte für sein Instagram-Gewinnspiel, bei dem es einen leeren Karton zu gewinnen gab, ganz in Influencer-typischer Manier und setzte sich gekonnt in Szene.
Oliver Pocher (42) posierte für sein Instagram-Gewinnspiel, bei dem es einen leeren Karton zu gewinnen gab, ganz in Influencer-typischer Manier und setzte sich gekonnt in Szene.  © Instagram/OliverPocher

Doch Oli, der nicht gerade dafür bekannt ist, ein Blatt vor den Mund zu nehmen, war noch lange nicht fertig! Im nächsten Zug machte er seinen Fans konkrete Vorschläge, welchen Influencern als Erstes entfolgt werden sollten: Darunter selbstverständlich seine Instagram-Erzfeinde Gerda Lewis und Anne Wünsche.

Für das Bild zu seinem Gewinnspiel gab Oli alles und schmiss sich ordentlich in Schale. Ohne Hose, dafür aber mit Kuschelsocken und Weihnachtspulli inszenierte sich der bald Fünfach-Papa mit einer stimmungsvollen Lichterkette vor seinem Weihnachtsbaum.

Die Pose und der aufgesetzt verträumte Blick in die Ferne erinnerte dabei an die Bilder etlicher Instagramer.

Elon Musk plaudert Geheimnis von Miley Cyrus aus, diese reagiert: "Was soll das?"
Miley Cyrus Elon Musk plaudert Geheimnis von Miley Cyrus aus, diese reagiert: "Was soll das?"

Seine Fans feierten Oli für die witzige Inszenierung: "BESTES GEWINNSPIEL EVER 😂😂😂", lautete das allgemeine Urteil.

Gerda, Anne und die anderen Influencer, die Oli mit dem Post (mal wieder) auf die Schippe nahm, fanden den Beitrag wahrscheinlich weniger witzig.

Titelfoto: Instagram/oliverpocher, Henning Kaiser/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Oliver Pocher: