Janni Hönscheid schießt gegen Oli Pocher und kassiert Shitstorm!

Potsdam/Costa Rica - Er polarisiert wie kein Zweiter! Seit Wochen hat Comedian Oliver Pocher (42) es sich zum Hobby gemacht, Z-Promis und Influencer auf die Schippe zu nehmen. Klar, dass er sich damit nicht nur Freunde macht.

Oliver Pocher (42) hat es sich zum Hobby gemacht, gegen Influencer zu ätzen.
Oliver Pocher (42) hat es sich zum Hobby gemacht, gegen Influencer zu ätzen.  © dpa/Zentralbild/Karlheinz Schindler

Besonders die Influencer-Familie Harrison bekam in den letzten Tagen häufig ihr Fett weg. Auslöser dafür war, dass die schwangere Sarah und ihr Ehemann Dominic sich mitten in der Corona-Krise auf Instagram zu Wort meldeten und darüber nachdachten, ihren Dubai-Urlaub mit Töchterchen Mia Rose trotz der brenzligen Situation zu verlängern.

Andere Influencer prangerte der 42-jährige Comedian an, weil diese weiterhin die Werbetrommel für teure Tees oder Schmuckkollektionen rührten.

Einer ging Pocher damit eindeutig zu weit: Janni Hönscheid (29). Die einstige Profisurferin wartet aktuell mit Ehemann Peer Kusmagk und den gemeinsamen Kindern in Costa Rica auf die Rückholaktion nach Deutschland.

Trennung von Sophia Thomalla! Loris Karius postet heftiges Statement
Sophia Thomalla Trennung von Sophia Thomalla! Loris Karius postet heftiges Statement

In einem ausführlichen Instagram-Post richtet sie sich an den Kölner und fordert: "Schäm dich @oliverpocher!"

In ihren Augen seien die Sticheleien nichts anderes als Mobbing, und so sieht sich die Influencerin gezwungen, sich und ihre Kollegen öffentlich in Schutz zu nehmen.

Janni Hönscheid kassiert Kritik

Janni Hönscheid (29) schießt gegen den Comedian.
Janni Hönscheid (29) schießt gegen den Comedian.  © Instagram/jannihonscheid, janniundpeer

"Ja, es hat Zeit gebraucht 'Influencer' als einen neuen Beruf anzuerkennen. Ja, es gibt mittlerweile riesige Social Media Abteilungen und neue Arbeitsstellen in fast allen Unternehmen, die Ihr Geld damit verdienen in dem sie Werbekampagnen entwickeln und Verhandlungen unternehmen um diese 'Influencer' für sich zu gewinnen. Es gibt viele dieser 'Influencer' die damit gerade Ihre Familien ernähren und die Ihre Texte, Bilder und Philosophie mit Werbung finanzieren weil sie sonst einfach auch nur ein Tagebuch führen könnten", führt sie aus und ergänzt: "Es gibt viele kleine Unternehmen, dessen einzige Chance zu überleben ist, nun auch ein Online Shop zu machen."

Sie selbst habe es sich zur Aufgabe gemacht, eben diese Unternehmen zu unterstützen, welche sich ihrer Meinung nach "für eine bessere Welt einsetzen".

Daher appelliert sie an den Komiker: "Wenn Du auch mal etwas mit Sinn machen möchtest und eine so mutige Klappe hast wie es aussieht, lieber @oliverpocher , dann lege Dich bitte mit der Milchindustrie an, die Glückliche Kühe auf dem Milchkarton abbildet, obwohl Ihnen gerade Ihr Kälbchen weggenommen wurde. Leg dich mit Amazon oder Mcdonalds an, die auch an diesen Tagen keine Pause machen, oder bei jeder Werbung die nach einer Deiner @rtlde Shows läuft..." (Rechtschreibung im Original übernommen)

Womit Janni aber wohl nicht gerechnet hätte: Ihre Fans sind alles andere als begeistert von ihrer Ansage.

"Kriegt euch doch mal ein.... was zum Teufel kapiert ihr bitte nicht? Das hat doch nichts mit mobbing zu tun🤦‍♀️", "Nur getroffene Hunde bellen" oder "Dein ernst? Oliver Pocher mobbt niemanden!!! Lächerlich", wettern sie in den Kommentaren.

Eins steht nach diesem Posting wohl fest: Janni und der Pocher werden in diesem Leben wahrscheinlich keine Freunde mehr.

Titelfoto: Instagram/jannihonscheid, dpa/Zentralbild/Karlheinz Schindler

Mehr zum Thema Oliver Pocher: