Nanu? Oliver Pocher macht den Gottschalk: Das steckt dahinter

Köln/Rust – Oliver Pocher (43) schmeißt sich in Schale und macht einen auf Thomas Gottschalk (71)! Dahinter steckt ein Jahresrückblick der ganz besonderen Art.

Oliver Pocher (43) und Ilka Bessin (50) moderieren "Die Abrechnung des Jahres" bei RTL.
Oliver Pocher (43) und Ilka Bessin (50) moderieren "Die Abrechnung des Jahres" bei RTL.  © RTL/Stefan Gregorowius

Wie sich der Comedian als "Wetten, dass...?"-Kult-Moderator macht, gibt es bereits am heutigen Mittwochabend um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen. Dann laden Pocher und Komikerin Ilka Bessin (50) zu einem außergewöhnlichen Comedy-Jahresrückblick ein.

Bei "Die Abrechnung des Jahres" lässt das Duo pünktlich vor Weihnachten die vergangenen zwölf Monate Revue passieren. Vor allem Pocher nimmt dabei in gewohnt direkter Weise andere Promis, aber auch Politiker für ihre Aktionen in 2021 auf den Arm.

Unter anderem schlüpft er dabei eben in die Rolle von Thomas Gottschalk, der im November nach zehn Jahren Pause noch einmal ins "Wetten, dass...?"-Studio zurückgekehrt war und damit für Top-Quoten besorgt hatte.

Nach Liebes-Aus: Oliver Pocher stichelt gegen Julian und Bibi Claßen
Oliver Pocher Nach Liebes-Aus: Oliver Pocher stichelt gegen Julian und Bibi Claßen

Wie sein Auftritt mit weißer Lockenpracht und extravagantem Gehrock heute Abend im TV aussehen wird, teaserte Pocher in einer Instagram-Story an. Auf ersten Clips der Show ist zu sehen, dass unter anderem auch seine Gattin Amira Pocher (29) sowie Werbe-Ikone Verona Pooth (53) und "Sommerhaus"-Star Mola Adebesi (48) im Studio sein werden.

Gedreht wurde die RTL-Sendung im winterlichen Europa-Park in Rust.

Oliver Pocher teilt Trailer für "Die Abrechnung des Jahres" bei Instagram

Oliver Pocher thematisiert seinen Polizei-Ausrater im TV

Oliver Pocher (43) schlüpft ins Kostüm von Thomas Gottschalk (71).
Oliver Pocher (43) schlüpft ins Kostüm von Thomas Gottschalk (71).  © Instagram/Screenshot/Oliver Pocher

Das Show-Konzept ist simpel: Pocher und Bessin, die mit ihrer Rolle als Cindy aus Marzahn bekannt wurde, rufen den Zuschauern lustige, skurrile und überraschend Ereignisse aus 2021 ins Gedächtnis.

"Hier hat alles Platz, nur nicht die ernsten Themen, die in anderen Jahresrückblicken hoch und runtergespielt werden", kündigte RTL an.

Für jeden der vergangenen zwölf Monate wird dann ein Award verliehen. Einige der glücklichen (?) Gewinner sollen ihre Trophäen sogar persönlich auf der Bühne in Empfang nehmen.

Fans sind sich sicher: Trennung von Bibi und Julian ist ein Experiment, beide dementieren
Bibis BeautyPalace Bianca Claßen Fans sind sich sicher: Trennung von Bibi und Julian ist ein Experiment, beide dementieren

Auf dem Comedy-Programm stehen etwa der neue Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (58), der mit seinen Auftritten in Talkshows während der Corona-Pandemie zum TV-Star geworden ist, oder Michael Wendler (49) und Laura Müller (21), die noch immer ein Paar sind.

Auch Oliver Pocher selbst wird zum Thema: Der 43-Jährige war im September auf einem Konzert von Polizisten von der Bühne abgeführt worden. Inzwischen hat sich Pocher für seinen Ausraster entschuldigt.

Der Jahresrückblick läuft zeitgleich zur TV-Ausstrahlung auch im Stream bei RTL+.

Titelfoto: Montage: RTL/Stefan Gregorowius, Instagram/Screenshot/Oliver Pocher

Mehr zum Thema Oliver Pocher: