Olivia Jones präsentiert den neuen "Diversity Bus" für den Norden!

Hamburg - Am Mittwochnachmittag informierte Dragqueen und St. Pauli-Urgestein Olivia Jones (50) ihre Fans über ihr neuestes Projekt. 

Olivia Jones (50) präsentiert ihr neues Projekt.
Olivia Jones (50) präsentiert ihr neues Projekt.  © Instagram/Screenshot/oliviajoneshamburg

Auf ihrem Instagram-Kanal postete die Kiezlegende ein Video, in welchem sie die Neuigkeiten erzählte. So soll es ab sofort den sogenannten "Diversity Bus" geben. 

Mit diesem möchte sich Olivia gemeinsam mit dem Kooperationspartner VHH (Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein) für die Themen Respekt, Toleranz und Vielfalt einsetzen.

Ehemaliger Stripper fährt den Bus

Der Ex-Stripper und jetzige Busfahrer Rico Delgado (l, 48) ziert gemeinsam mit der Dragqueen die Heckseite des Busses.
Der Ex-Stripper und jetzige Busfahrer Rico Delgado (l, 48) ziert gemeinsam mit der Dragqueen die Heckseite des Busses.  © Instagram/Screenshot/rico_delgado_official

Der neue Bus soll durch ganz Hamburg und Schleswig-Holstein fahren. 

Gesteuert wird er dabei von Rico Delgado alias Iman Alkan. Dieser war Stripper und Choreograph von "Olivias Wilde Jungs", einem Strip-Club ausschließlich für Frauen, bevor er als Busfahrer zum VHH wechselte. Die beiden alten Bekannten zieren auch gemeinsam das Heck des Spezialbusses.

In einer vom Verkehrsbetrieb veröffentlichten Instagram-Story sagte Olivia dass der VHH schon seit vielen Jahren für Respekt, Toleranz und Vielfalt stehe. "Das Ziel ist es, Diversität auf die Straße zu bringen. Gegen Mobbing und Intoleranz!", so die 50-Jährige.

Ihre Fans jedenfalls finden das neue Projekt klasse und kommentieren mit Dingen wie "Super cool", "Klasse und ein wichtiges Zeichen" und dutzenden Daumen nach oben.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/oliviajoneshamburg

Mehr zum Thema Olivia Jones:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0