Persönlichen "Cheerleader" gefunden: Star-DJ Felix Jaehn wieder vergeben!

Berlin - Manch ein Tinder-User dürfte sich in den vergangenen Monaten über ein Match mit Felix Jaehn gewundert haben. Doch jetzt hat der Star-DJ und Produzent ("No Therapy", "Sicko", "Cheerleader") die App gelöscht. Der 26-Jährige wurde fündig!

DJ Felix Jaehn (26) legt weltweit auf und produziert eigene Dance-Musik.
DJ Felix Jaehn (26) legt weltweit auf und produziert eigene Dance-Musik.  © Max Patzig

Im Interview mit Radio Energy erklärte der weltbekannte DJ am heutigen Donnerstagmorgen, dass er die App deinstalliert habe, "weil ich keine Notwendigkeit mehr habe". Das 26-jährige Ausnahmetalent ist wieder in festen Händen!

Solche Gerüchte kochten in den vergangenen vier Wochen immer wieder mal auf, weil er ein Foto von sich mit einem Unbekannten auf Instagram geteilt hatte. Bei Energy klärte Felix Jaehn nun auf, dass es sich bei dem Mann an seiner Seite tatsächlich um seinen neuen Partner handelte.

"Ich bin seit relativ Kurzem in einer Beziehung und das beflügelt mich natürlich auch total", sagte Felix Jaehn. "Angefangen zu daten haben wir uns im Sommer letzten Jahres und dann ging es so ein bisschen hin und her. Dann so seit Herbst, Winter, ein bisschen ernster."

Jeremy Renner brach sich mehr als 30 Knochen - "Avengers"-Stars geben Update: "Ein echtes Wunder"
Promis & Stars Jeremy Renner brach sich mehr als 30 Knochen - "Avengers"-Stars geben Update: "Ein echtes Wunder"

Den speziellen Grund, warum es bislang nur ein Foto mit seinem Partner gab, erklärte der DJ auch.

Felix Jaehn zu verliebten Insta-Posts: "Keinen Bock drauf, uns selbst zu sehen und inszenieren"

DJ Felix Jaehn freut sich bei der Verleihung der 1Live-Krone über die Auszeichnung in der Kategorie "Bester Dance Act".
DJ Felix Jaehn freut sich bei der Verleihung der 1Live-Krone über die Auszeichnung in der Kategorie "Bester Dance Act".  © dpa/Rolf Vennenbernd

Die frische Liebe öffentlich zu präsentieren, kommt für den Star-DJ und seinem der Öffentlichkeit bislang unbekannten Partner nicht infrage.

"Wir machen eigentlich gar nicht so viele Fotos", erklärte Jaehn im Radiointerview, "weil wir einfach keinen Bock drauf haben, uns selbst zu sehen und zu inszenieren."

Doch wie kam es dann zum Ausnahme-Posting?

Guildo Horn (59) über seine Mutter: "Ist mit mir alle Wege gegangen!"
Promis & Stars Guildo Horn (59) über seine Mutter: "Ist mit mir alle Wege gegangen!"

"In dem Moment hatte ich tatsächlich einfach mal Bock, das Glück mit der Welt zu teilen", freut sich der 26-Jährige über seine neue Beziehung.

Er klärte weiterhin darüber auf, dass er aus Privatsphäre-Gründen das Foto zugeschnitten hatte, damit "man ihn nicht erkennt und so weiter", wie er sagte.

"Aber ja, hatte Bock, die News mal rauszuhauen", schloss Felix Jaehn ab.

Bleibt nur zu hoffen, dass die junge Liebe auch dann noch hält, wenn das Jetset-Leben von Felix Jaehn nach der Corona-Pandemie wieder starten kann. Wir wünschen es den beiden!

Titelfoto: Max Patzig

Mehr zum Thema Promis & Stars: