Wo ist denn der Bauchnabel hin? Photoshop-Fail bei Anne Wünsche?

Berlin - Was war denn da los? Eigentlich wollte Anne Wünsche (28) nur ihren rund 834.000 Followern vom gelungenen Wochenende berichten. Der Ex-BTN-Star und ihr Freund hatten trotz Wetterwarnung einen Kurz-Trip nach Leipzig unternommen und dabei alles richtig gemacht.

Der Bauchnabel von Anne Wünsche ist nur schwer zu erkennen.
Der Bauchnabel von Anne Wünsche ist nur schwer zu erkennen.  © Instagram/Anne Wünsche

An einem See ließen sie es sich richtig gut gehen. Bei ihrem aktuellsten Schnappschuss sticht allerdings sofort ein Detail ins Auge: ihr Bauchnabel bzw. ihr nicht vorhandener Bauchnabel.

Hat die 28-Jährige bei ihrer Problemzone etwa mit Photoshop nachgeholfen? Das TV-Sternchen hatte erst kürzlich erklärt, dass sie durch die Corona-Krise etwas zu viel auf den Rippen habe.

Es wäre nicht das erste Mal, dass Influencer mit dem Bildbearbeitungsprogramm so ihre Probleme haben. Doch die Beauty stellt in ihrer Instagram-Story klar, dass zumindest ihr kein Photoshop-Fail unterlaufen ist.

Sie habe erst einmal Photoshop genutzt. "Das war das Bild, als ich vor dem Spiegel stand und mich dicker gemacht habe", erklärt die Zweifach-Mama. "Ansonsten bin ich zu blöd für so etwas, weil man das immer im Hintergrund sieht. Ich kann so etwas gar nicht."

Dass der Bauchnabel nicht richtig zu erkennen ist, hat einen anderen Grund: Die Wahlberlinerin hat einen Filter drüber gelegt!

Titelfoto: Instagram/Anne Wünsche

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0