Er bekam Anfrage: Wird Pietro Lombardi der neue Datingshow-Held?

Köln - Können Fans Pietro Lombardi (28) bald in einer Datingshow bewundern? Ein Fan stellte dem Sänger offenbar genau diese Frage und der 28-Jährige hatte eine Antwort parat.

Mit Instagrammerin Laura Maria Rypa ist Pietro seit Ende 2020 nicht mehr zusammen.
Mit Instagrammerin Laura Maria Rypa ist Pietro seit Ende 2020 nicht mehr zusammen.  © Montage: Schreenshot/Instagram/lauramaria.rpa

Nachdem der DSDS-Sieger sich von Ehefrau Sarah Lombardi (28) getrennt hatte, gab es immer mal wieder ein paar Frauen im Leben des Halbitalieners.

Bei Laura Maria Rypa sah es ganz danach aus, als ob der 28-Jährige sich wieder auf eine langfristige Beziehung einlassen wollen und können würde.

Doch nach einigem Auf und Ab, das die beiden auch immer wieder mit ihren Fans teilten, kam es Ende 2020 zu einer endgültigen Trennung zwischen dem jungen Vater und der Influencerin.

Dass der Sänger eventuell im Fernsehen auf die Suche nach der großen Liebe gehen könnte, ist da gar nicht so abwegig. Doch falsch gedacht.

Auch wenn sich viele Fans wünschen würden, den Kölner dabei im TV verfolgen zu können, ist das nicht der Gedanke von Pietro.

Das machte er jetzt auf seinem Instagram-Kanal deutlich.

Pietro hat einfache Erklärung

Pietro Lombardi (28) sieht sich selbst nicht in einem Datingformat.
Pietro Lombardi (28) sieht sich selbst nicht in einem Datingformat.  © Montage: Schreenshot/Instagram/pietrolombardi

Bei einer klassischen Frage-Antwort-Runde in seiner Instagram-Story konnten ihn seine Fans kürzlich allerlei Fragen stellen. "Alles wird ehrlich beantwortet", schrieb er dazu.

Ein Fan fackelte nicht lange und wollte wissen, ob Pietro möglicherweise der neue Bachelor werden würde. Und da musste der Sänger etwas weiter ausholen. Denn er wurde tatsächlich gefragt.

"Ich habe eine Anfrage bekommen für eine eigene Datingshow. Ich bin der Mann, 30 Teilnehmerinnen, die ich mir selber hätte aussuchen dürfen. Am Ende könnte ich mich entscheiden", beschreibt Pietro das Prinzip.

Er plaudert sogar noch etwas mehr aus dem Nähkästchen und verrät ein pikantes Detail: "Die haben mir eine Gage geboten. Ich bin seit zehn Jahren beim TV und ich habe noch nie so eine Gage geboten bekommen. Eine utopische Summe."

Wie viel ihm geboten wurde, verrät er nicht.

Doch er macht deutlich, dass Geld in diesem Fall keine Rolle spielt: "Ich will meine Frau auf anderen Wegen kennenlernen. Das kam für mich nicht in Frage!"

Titelfoto: Montage: Schreenshot/Instagram/pietrolombardi

Mehr zum Thema Pietro Lombardi:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0