"Fataler Fehler": Pietro Lombardi macht sich nach Plauzen-Clip böses Eingeständnis!

Köln - Pietro Lombardi (29) sorgte jüngst für Aufsehen, als er ein "Plauzen-Video" von sich auf Instagram hochgeladen hat. Der frühere "DSDS"-nannte es die "blanke Wahrheit" und gestand sich ungeschönt ein: "Ich bin dick!"

Pietro Lombardi (29) zeigte sich jüngst oberkörperfrei bei Instagram und beklagte seine Figur.
Pietro Lombardi (29) zeigte sich jüngst oberkörperfrei bei Instagram und beklagte seine Figur.  © Instagram/pietrolombardi (Screenshots, Bildmontage)

In kurzen Sport-Shorts stand der "Cinderella"-Interpret dabei oberkörperfrei vor dem Spiegel seines Eigenheim-Aufzugs. Normalerweise zeige er sich in seinen Storys immer nur bis auf Schulterhöhe, "weil da bin ich ziemlich gut gebaut, breit gebaut auch, aber meine Hüften sind eine komplette Mülltonne!"

Seit dieser Offenbarung sieht man den Ex-Mann von Sarah Engels (29) in seinen Storys immer häufiger im Fitness-Studio schuften. "Pie" scheint es ernst zu meinen, bis zum Start seiner eigenen "Lombardi-Show" noch mindestens zehn Kilo verlieren zu wollen.

Seinen Selfie-Post vor dem Spiegel bereut der Entertainer inzwischen allerdings, wie er im Interview mit RTL verriet. "Es war ein fataler Fehler. Würde ich nicht mehr machen", erklärte der Vater des kleinen Alessio (6).

Liebes-Aus! Jenny Elvers und Marc Terenzi haben sich getrennt
Promis & Stars Liebes-Aus! Jenny Elvers und Marc Terenzi haben sich getrennt

Schämt sich der Liebling von Pop-Titan Dieter Bohlen (68) nun also doch für seinen Körper? Auslöser für die Reue ist wohl eher seine eigene Mutter gewesen. Im Interview zitierte Pietro ihre Reaktion: "Spinnst du? Schämst du dich nicht, so etwas zu machen?"

Demnächst wird Pietro in seiner eigenen "Lombardi-Show" zu sehen sein

Pietro Lombardi: "Die Instagram-Welt ist traurig geworden!"

Für seine eigene "Lombardi-Show" möchte der ehemalige "DSDS"-Gewinner in den nächsten Tagen noch mindestens zehn Kilo abspecken.
Für seine eigene "Lombardi-Show" möchte der ehemalige "DSDS"-Gewinner in den nächsten Tagen noch mindestens zehn Kilo abspecken.  © Instagram/pietrolombardi (Screenshots, Bildmontage)

Seitdem er mit dem Sport angefangen habe, fühle er sich aber bereits wesentlich wohler in seiner Haut, gestand der 29-Jährige. Zudem versicherte er seinen zwei Millionen Followern, dass er das Ganze "nicht für irgendwelche Frauen" mache.

Wenn eine Frau sage "ändere dich", dann sei es ohnehin die falsche. Jeder sei "perfekt, wie er ist. Und manchmal ist man halt ein bisschen dicker und mal ein bisschen dünner."

Dennoch gab der Kinderbuch-Autor an, wie viele andere auch unter dem Druck der sozialen Medien zu leiden. "Die Instagram-Welt ist leider traurig geworden. Man vergleicht sich viel zu viel mit anderen Leuten. Aber es gibt nur einen Pietro", stellte der Sänger unmissverständlich klar.

Tanja Szewczenko steckt diesen Gegenstand in Spülmaschine und wird bitter enttäuscht
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko steckt diesen Gegenstand in Spülmaschine und wird bitter enttäuscht

Über 100 Kilogramm bei einer Körpergröße von 1,73 Metern bringe er derzeit auf die Waage. Doch ganz egal, ob mit 50 oder 150 Kilo auf den Rippen, seine Fans werden Pietro auch in Zukunft weiter zu 100 Prozent unterstützen.

Titelfoto: Instagram/pietrolombardi (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: