Pietro Lombardi fliegt für "Love Island" nach Teneriffa - wird er etwa Kandidat?

Köln/Teneriffa - Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Pietro Lombardi (28) ein großer Fan der Kuppelshow "Love Island" ist. Regelmäßig nutzt der Sänger die Werbepausen dafür, um mit seinen Fans via Livestream auf Instagram über das aktuelle Geschehen in der Liebesvilla zu plaudern.

Sänger Pietro Lombardi (28) wird ab sofort live von Teneriffa aus über das Geschehen in der Liebesvilla berichten. Der 28-Jährige ist ein Riesenfan der Show.
Sänger Pietro Lombardi (28) wird ab sofort live von Teneriffa aus über das Geschehen in der Liebesvilla berichten. Der 28-Jährige ist ein Riesenfan der Show.  © Georg Wenzel/dpa-Zentralbild/dpa

Dies geschieht meist von der heimischen Lombi-Couch aus. Doch damit ist jetzt Schluss. In seiner Instagram-Story lässt der 28-Jährige die Bombe platzen: "Leute, schnallt euch an: Ich gehe seit zwei Jahren hier zu 'Love Island' live und heute habe ich einen Anruf bekommen, ob ich nicht Lust hätte, meine Livestreams aus Teneriffa zu machen!"

Dieses Angebot lässt sich Pietro natürlich nicht entgehen. Im Instagram-Gespräch mit Love Island-Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) kann der Vater von Sohn Alessio sein Glück kaum fassen. "Ich fliege nach Teneriffa und morgen werde ich meinen Livestream aus Teneriffa machen. Morgen geht der Flieger", schreit er in sein Smartphone und kann sein Glück kaum fassen.

Mittlerweile dürfte Pietro bereits auf der Liebesinsel gelandet sein. In seiner Insta-Story kündigte der Sänger außerdem an, nicht nur die Geschehnisse auf dem Bildschirm zu kommentieren. "Es wird etwas Krasses passieren. Und das werden wir Euch jeden Tag ein Stückchen näher bringen. Alles andere bleibt geheim", so der Love Island-Fan.

Wird Pietro als Kandidat oder gar als Granate in die Villa ziehen?

Moderatorin Jana Ina hat für Pietro schon ihre ganz eigenen Pläne

"Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) hat bereits angekündigt, Pietro zur Not auch heimlich als Kandidaten in die Villa einschleusen zu wollen.
"Love Island"-Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) hat bereits angekündigt, Pietro zur Not auch heimlich als Kandidaten in die Villa einschleusen zu wollen.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Wird Pietro etwa selbst Kandidat der Show? Wird er eventuell sogar als Granate einziehen?

Er selbst wiegelt ab. Natürlich werde er kein Kandidat in der neuen Staffel. Aber Moderatorin Jana Ina hat für den Fall der Fälle schon ihren ganz eigenen Plan. "Ich weiß, wo die Villa steht. Ich bringe dich heimlich dahin", erklärt die 44-Jährige im Live-Gespräch mit Pietro auf Instagram.

Es wäre zumindest nicht das erste Mal, dass der Musiker in irgendeiner Form Teil der Sendung sein würde.

Eklat bei Lombardi-Konzert: Polizisten führen Oliver Pocher ab
Oliver Pocher Eklat bei Lombardi-Konzert: Polizisten führen Oliver Pocher ab

In Kandidatin und Ex-Bachelorette Melissa Damilia verguckte sich der 28-Jährige sogar so sehr, dass er ihr noch während der Show eine Video-Botschaft zukommen ließ und sich die beiden nach der Sendung sogar näher kennenlernten.

Obwohl aus dem Flirt am Ende nichts wurde, ist Pietro seither fest mit der Kuppelshow verwurzelt.

Vor allem mit der letzten Staffel. Seine kleinen Ausraster wegen Herzensbrecher Henrik "Bon Schlonzo" Stoltenberg (24), erlangten Kultstatus.

Mit Moderatorin Jana Ina veranstaltete der ehemalige DSDS-Juror sogar seinen ganz eigenen "Love Island"-Talk, als diese sich in Corona-Quarantäne befand und kurzzeitig durch Cathy Hummels (33) ersetzt wurde.

Wie Pietros Engagement genau aussehen wird und welche Inselgeheimnisse er lüftet, das seht Ihr bei "Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI oder schon jetzt im Stream bei TVNOW.

Titelfoto: Montage: RTLZWEI, Instagram/PietroLombardi

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: