Pietro Lombardi stellt großartiges Projekt vor und überrascht alle!

Köln - Mit diesem Projekt überrascht Pietro Lombardi (29) seine Fans: Der Musiker eröffnet eine Musikschule!

Pietro Lombardi (29) plant eine Musikschule in Tansania.
Pietro Lombardi (29) plant eine Musikschule in Tansania.  © Instagram/Pietro Lombardi

Damit betritt der 29-Jährige neue Pfade. Denn Lombardis Musikschule wird in Tansania eröffnet, wie er am Mittwoch via Instagram-Story seinen Fans mitteilte.

Das Land liegt im Osten Afrikas und ist vor allem durch seine Natur-Vielfalt bekannt. Gleichzeitig leben dort viele Menschen in Armut.

Er sei sehr glücklich und freue sich enorm auf das tolle Projekt: "Es wird im nächsten Jahr eine 'Pietro-Lombardi-Musikschule' in Afrika, in Tansania geben", machte der die brandheißen News offiziell.

Veronica Ferres: Ihre schöne Tochter hatte in Cannes kaum was an
Promis & Stars Veronica Ferres: Ihre schöne Tochter hatte in Cannes kaum was an

Einige Hintergründe lieferte er auch direkt mit.

"Das war immer ein großer Traum, denn Musik verbindet Menschen. Und egal in welcher Phase des Lebens wir sind, Musik gibt immer Kraft", sagte er bei Instagram.

Noch laufen die Arbeiten auf dem Grundstück in Tansania. Per Video zeigte er bereits erste Eindrücke von vor Ort.

Darauf sahen Fans ein großes Grundstück mit Mauern, einen Lodge-Turm und einige begrünte Gartenflächen.

Musikschule in Tansania

Die genaue Lage der neuen Lombardi-Musikschule in Tansania war nur zu erahnen. Ein Videoschwenk zeigte das offene Meer.

"Es wird gerade gemacht und getan und viele Menschen arbeiten an diesem Projekt", so Lombardi.

Sein Projekt erinnert an das Opernprojekt Afrika in Burkina Faso, das ursprünglich von Christoph Schlingensief (†2010) erdacht wurde.

Titelfoto: Instagram/Pietro Lombardi

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: