Pietro Lombardi zeigt sein Handy-Display und sorgt für Entsetzen: "Bin halt aktiv!"

Köln - Pietro Lombardi (30) ist auch über zehn Jahre nach seinem Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" noch dick im Geschäft. Ein Grund für die Nachhaltigkeit seines Erfolgs? Sein Handy!

Pietro Lombardi (30) gestand in seiner RTL+-Doku, täglich knapp zwölf Stunden an seinem Smartphone aktiv zu sein.
Pietro Lombardi (30) gestand in seiner RTL+-Doku, täglich knapp zwölf Stunden an seinem Smartphone aktiv zu sein.  © Instagram/pietrolombardi (Screenshots, Bildmontage)

In seiner eigenen Casting-Dokumentation "Pietro Lombardi - Familie Glaube Liebe" (RTL+) nimmt der 30-Jährige seine Fans derzeit mit auf seine Reise vom Pizzabäcker zum millionenschweren Entertainer. Dabei zeigt sich der "Ciao Bella"-Interpret so privat wie nie.

In der neuesten Folge des Formats gesteht der gebürtige Karlsruher nun, wie viel Zeit er tagtäglich an seinem Smartphone verbringt. Und die Aussage ist ein echter Hammer!

Satte elf Stunden und 26 Minuten hängt Pietro an dem kleinen Technikgerät. Wenn man bedenkt, dass ein Tag auf Mutter Erde nur 24 Stunden hat, ist das eine ganze Menge!

Nach zwei Jahren: Pietro Lombardi freut sich über diesen Meilenstein
Pietro Lombardi Nach zwei Jahren: Pietro Lombardi freut sich über diesen Meilenstein

Als Beweis hält der Familienvater mit einem breiten Grinsen und beinahe stolz die aufgezeichnete Bildschirmzeit in die Kamera. Angesichts solcher Werte dürften bei Medizinern wohl die Alarmglocken läuten.

Doch Pietro scheint nichts an seinem Konsumverhalten ändern zu wollen, und das hat einen ganz bestimmten Grund!

Pietro Lombardi gibt auf Instagram private Einblicke

Aus Dankbarkeit: Pietro Lombardi will Fans etwas zurückgeben

Windeln wechseln statt Social Media: Pietros Verlobte Laura Maria Rypa (26) erwartet ihr erstes gemeinsames Kind.
Windeln wechseln statt Social Media: Pietros Verlobte Laura Maria Rypa (26) erwartet ihr erstes gemeinsames Kind.  © Instagram/lauramaria.rpa (Screenshots, Bildmontage)

"Ich mach es einfach, weil ich will das zurückgeben. Ich bin doch aus einem Grund hier, weil die Fans mich hier hingebracht haben. Dass ich so leben kann, wie ich heute lebe", weiß der Liebling von Pop-Titan Dieter Bohlen (68). "Bin halt aktiv!"

Während andere Castingshow-Gewinner nach ihrem Sieg schnell wieder in der Versenkung verschwinden, begeistert der 30-Jährige nun schon seit über einer Dekade die Massen und füllt auch heute noch die größten Konzerthallen des Landes.

Eine ausgeklügelte Social-Media-Strategie ist dabei Teil seines Karrieregeheimnisses. Dazu gehört eben auch, nahezu das komplette Privatleben mit der Community zu teilen, sei es im Podcast, auf Instagram oder anderswo. Seine Motive, den halben Tag am Handy zu verbringen, sind also doch nicht ganz so selbstlos.

Laura Maria Rypa macht den Abflug, Pietro Lombardi gibt offen zu: "Ich denke, sie ist froh"
Pietro Lombardi Laura Maria Rypa macht den Abflug, Pietro Lombardi gibt offen zu: "Ich denke, sie ist froh"

Ob er dieses Konsumverhalten auch in Zukunft beibehalten wird? Fraglich, immerhin erwartet seine Verlobte Laura Maria Rypa (26) derzeit ihr erstes Kind von dem Sänger.

Gut möglich, dass der Wahl-Kölner sein Smartphone in Zukunft öfters mal zur Seite legen muss, um eine volle Windel zu wechseln.

Titelfoto: Instagram/pietrolombardi (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: