Bitter! DSDS-Sachse Ramon schon ein Jahr Superstar, noch keinen Fan getroffen

Leipzig - Bald erscheint schon sein zweites Album. Und es gab in den letzten Monaten kaum eine Schlagershow, in der er fehlte: Ramon Roselly (27) hat vor gut einem Jahr den Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" geholt. Aber so richtig angekommen im Musikbusiness ist er noch immer nicht.

Ramon Roselly (27) wurde - auch dank Dieter Bohlen (67) - vor einem Jahr zum Superstar.
Ramon Roselly (27) wurde - auch dank Dieter Bohlen (67) - vor einem Jahr zum Superstar.  © dpa/Stefan Gregorowius

Denn: Er hat seine Fans noch nie live gesehen!

Wir erinnern uns: Im März 2020 kam der erste Lockdown - auch die DSDS-Liveshows waren davon betroffen. Kein Publikum, keine Fans.

Und nach seinem Sieg kam für Ramon nicht die obligatorische Tour, Konzerte sind noch immer nicht zulässig. Das bedauert der Sänger, wie er jetzt seinen Anhängern auf Instagram verriet.

"Ich gehe als ganz normaler Typ zu DSDS, singe der Jury vor und alles nimmt seinen Lauf. Ich habe damals eine Kritik bekommen, bei der ich fast vom Glauben abgefallen bin - und so ging das von Runde zu Runde immer weiter", erinnert er sich.

"Für mich ist das alles ein absoluter Traum. Am Ende stand ich im Finale und habe gewonnen."

Ramon Roselly: Neues Album erscheint bereits im Juni!

Nur über soziale Medien hält Ramon Kontakt zu seinen Fans - denn ein Konzert konnte er wegen der Pandemie noch nie geben.
Nur über soziale Medien hält Ramon Kontakt zu seinen Fans - denn ein Konzert konnte er wegen der Pandemie noch nie geben.  © Screenshot Instagram/ramonroselly_official

Was danach kam, ist Geschichte: Die erste Single "Eine Nacht" schoss auf Platz 1 der Charts, das Album "Herzenssache" landete auf Platz 2.

"Das hat ja auch Dieter Bohlen für mich produziert, Florian Silbereisen hat mich in die große Schlagerfamilie aufgenommen, ich durfte bei fast allen seinen Shows auftreten."

Der Schlagerstar fragt sich nun, wie es für ihn weitergeht. "Mein Album 'Lieblingsmomente' erscheint am 4. Juni. Ich hoffe für uns alle, dass alles wieder in eine gute Richtung läuft und man sich live sehen kann."

Er will gemeinsam mit seinen Fans singen und feiern, Autogramme schreiben. "Ich will das auch mal selber genießen können, das durfte ich ja alles noch gar nicht."

Titelfoto: Bildmontage Stefan Gregorowius/dpa; Screenshot Instagram/ramonroselly_official

Mehr zum Thema Ramon Roselly:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0