Nach Porno-Vorwürfen: Raul Richter verteidigt Nacktfoto mit Freundin

Berlin - Mit diesem Foto erhitzte Ex-GZSZ-Star Raul Richter (33) die Gemüter. Nackt und knutschend ließ sich der 33-Jährige mit seiner Freundin Vanessa Schmitt (24) unter der Dusche ablichten. 

Raul Richter (33) kommt zur Preview der ProSieben-Show "Global Gladiators". (Archivbild)
Raul Richter (33) kommt zur Preview der ProSieben-Show "Global Gladiators". (Archivbild)  © Jörg Carstensen/dpa

Während der Schauspieler ihre knackigen Kehrseite fest im Griff hat, drückt sie ihre blanken Brüste gegen seine durchtrainierten Körper.

Die Netz-Community war sich allerdings uneins. Während die einen voll des Lobes waren, war das für die anderen dann doch etwas zu viel nackter Haut. Sogar Porno-Vorwürfe musste sich das Liebes-Paar gefallen lassen. 

Doch das lässt sich der ehemalige GZSZ-Darsteller nicht bieten und holt zum Gegenschlag aus. "Das Bild ist weder Porno noch billig. Schaut mal in andere Profile, was die so posten und sich über ihre Körper definieren. Das mache ich eher selten bei Instagram", erklärt der ehemalige Dschungelcamper in einer Videobotschaft bei RTL.

Einen Tipp für die Hater im Netz hat er auch noch parat: "Einfach wegwischen". 

Er könne diese ganze Negativität, den Neid und die Missgunst in sozialen Netzwerken ohnehin nicht verstehen. 

Der ein oder ander User hat sich allerdings etwas ganz anderes gefragt: Wer hat dieses intime Foto aufgenommen? Schließlich befinden sie sich zu zweit im Liebes-Urlaub auf Kreta. "Das Bild ist mit einem Selbstauslöser entstanden. Da war also keine Page im Spiel", beseitigt Raul Richter letzte Zweifel.

Titelfoto: Instagram/Raul Richter, Jörg Carstensen/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0