Süße Weihnachts-Grüße von Rebecca Mir und Massimo Sinató: Doch alle achten nur auf eines

Frankfurt am Main - Oh, wie süß! Model Rebecca Mir (29) und Massimo Sinató (40) verzückten ihre Fans mit einem selbstgedrehten Video-Clip!

Rebecca und Massimo verzücken mit einem süßen Clip ihre Fans.
Rebecca und Massimo verzücken mit einem süßen Clip ihre Fans.  © Instagram/Rebecca Mir

Darin zu sehen: Rebecca und Massimo, die beide mit Rehntier-Haareifen und jeweils einer Lametta-Girlande umhertanzen. Im Hintergrund ist ein riesiger Weihnachtsbaum zu sehen, der nach und nach in dem laufenden Video geschmückt wird.

Doch nicht etwa der am Ende des Clips funkelnde Weihnachtsbaum ist das Hauptthema in den Kommentaren unter dem Post.

Vor allem der kugelrunde Bauch der taff-Moderatorin scheint die Fans zu beschäftigen.

"Du bist sooo schön schwanger, freu mich mega für euch", so etwa ein Fan. "Alles Glück der Welt für euch. Dein Bäuchlein ist auch wunderhübsch geschmückt", schreibt eine weitere Followerin begeistert.

Erst vor zwei Wochen verkündete das Paar die frohe Botschaft von Rebeccas Schwangerschaft. Fünf Jahre, nachdem sich der Tänzer und die 29-Jährige das Ja-Wort gegeben hatten, wird ihre Liebe nun von einem Baby gekrönt.

Noch halten sich die Promi-Eltern in spe jedoch sehr bedeckt. Weder das Geschlecht des Babys, noch wann es auf die Welt kommen soll, verrieten Rebecca und Massimo bisher.

Eine Followerin hat jedoch schon eine Vermutung, welches Geschlecht das Kind haben könnte: "Ich seh nur die wunderschöne Mädchenkugel 💗. Ich würde ja fast drauf wetten 🤩💗. Alles Glück der Welt für euch."

Ob der Fan mit dieser Einschätzung richtig liegt, werden wir wohl spätestens in ein paar Monaten erfahren.

Rebecca und Massimo hielten Schwangerschaft lange geheim

Lange Zeit hielt das Promipaar die Schwangerschaft von Rebecca geheim. Erst Anfang Dezember machten sie das Wunder über einen Instagram-Post öffentlich, während sie vorher alle Schwanger-Gerüchte geflissentlich übergingen.

Rebecca postete sogar extra ein sexy Foto ohne ersichtlichen Babybauch auf der Plattform, um von den Gerüchten abzulenken.

Doch igrendwann ließ sich der Babybauch wohl nicht mehr so einfach verstecken...

Titelfoto: Instagram/Rebecca Mir

Mehr zum Thema Rebecca Mir:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0