Robbie Williams schwärmt von Jürgen Klopp: "Ich liebe ihn ein bisschen"

Berlin - Sänger und Fußballfan Robbie Williams (46) hat sich erneut als Fan von Liverpool-Trainer Jürgen Klopp (53) gezeigt.

Laut Robbie Williams (46, r.) geht es dank Jürgen Klopp (53) ganz England besser.
Laut Robbie Williams (46, r.) geht es dank Jürgen Klopp (53) ganz England besser.  © Peter Byrne/PA Wire/dpa und Ian West/PA Wire/dpa

"Er ist mein Männerschwarm. Ich liebe ihn ein bisschen", sagte der Brite der Deutschen Presse-Agentur.

"Unsere Liga ist besser durch ihn, eigentlich geht es dem ganzen Land besser mit ihm." Williams hatte sich schon häufiger euphorisch zum deutschen Coach geäußert.

Der Musiker, der in den 90ern mit der Band Take That berühmt wurde, interessiert sich vor allem für den englischen Fußball.

Die deutsche Liga verfolge er kaum. "Aber ich weiß, was die Mannschaften den Fans dort bedeuten. Und ich weiß: Wenn Bayern spielt, gewinnen sie auch."

Nicht nur durch seine Fußball-Analysen, sondern auch musikalisch sorgte Robbie Williams zuletzt für Neuigkeiten: Denn er will offenbar eine neue Band gründen!

Titelfoto: Peter Byrne/PA Wire/dpa und Ian West/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0