Roland Kaiser spricht in neuer Autobiografie über Schattenseiten seines Lebens

Dresden - Roland Kaiser (69) kennt sie: die "Sonnenseite" des Lebens. Das lässt zumindest der Titel seiner gleichnamigen Autobiografie vermuten, die er am heutigen Dienstagabend in Dresden vorstellt. Doch der Sänger beschreibt in seinem Buch auch im Detail die Schattenseiten - die Rückschläge, Zweifel und Fehler.

Schlagersänger Roland Kaiser (69) beschreibt in seinem Buch auch das Leben abseits des Scheinwerferlichts.
Schlagersänger Roland Kaiser (69) beschreibt in seinem Buch auch das Leben abseits des Scheinwerferlichts.  © dpa/Soeren Stache

Eine davon ist seine chronische Lungenkrankheit COPD und der Umgang damit. "Ich habe meiner Familie zugemutet, nicht über die Krankheit zu sprechen. Aus heutiger Sicht war das falsch", sagt der "Santa Maria"-Interpret.

"Ich habe die Empathiefähigkeit der Menschen unterschätzt. Meine Frau hatte mir schon viel früher geraten, damit an die Öffentlichkeit zu gehen."

Er hatte einst ein Konzert in der Westfalenhalle abbrechen müssen, ehe eine Lungentransplantation im Februar 2010 ihm zu einem zweiten Leben verhalf.

Roland Kaiser über Todes-Drama seiner Pflegemutter: "Plötzlich fasste sie sich an die Schulter..."
Roland Kaiser Roland Kaiser über Todes-Drama seiner Pflegemutter: "Plötzlich fasste sie sich an die Schulter..."

Einen weiteren Schicksalsschlag erlebte Roland Kaiser bereits in seiner Kindheit. Er erzählt erstmals vom Tod seiner (Pflege-)Mutter, "weil es zu meinem Leben gehört. Es war eine schwierige Zeit, ein besonderer Einschnitt".

Nachdem ihn seine leibliche Mutter kurz nach der Geburt abgegeben hatte, wuchs er bei einer Pflegemutter auf. Als er 15 Jahre alt war, fiel sie beim Aufhängen der Gardinen plötzlich von der Leiter - Schlaganfall. Drei Wochen später starb sie.

"Ein paar Jahre nach dem Tod meiner Mutter konnte ich damit abschließen. Es ist wie es ist, hatte damit nicht lebenslang zu kämpfen", so der Musiker.

Seine Autobiografie "Sonnenseite" (Heyne) ist seit dem gestrigen Montag im Buchhandel erhältlich.
Seine Autobiografie "Sonnenseite" (Heyne) ist seit dem gestrigen Montag im Buchhandel erhältlich.  © picture alliance/dpa/Penguin Random House/Heyne Verlag

Am Abend liest Roland Kaiser um 20.15 Uhr im Haus des Buches aus seiner Biografie. Die Veranstaltung war ruckzuck ausverkauft.

Titelfoto: dpa/Soeren Stache

Mehr zum Thema Roland Kaiser: