"Bin in Behandlung": Sara Kulka schockt Fans mit Horror-Nachricht

Leipzig - Große Sorge bei Sara Kulka (30). Die Model-Mama und Influencerin war bereits seit einigen Tagen von Instagram verschwunden. Nun gab sie zu: Sie befindet sich in Behandlung.

Links zu sehen: Das Statement, dass Model-Mama Sara Kulka (30) nun auf Instagram veröffentlichte.
Links zu sehen: Das Statement, dass Model-Mama Sara Kulka (30) nun auf Instagram veröffentlichte.  © Montage: Screenshots/instagram.com/sarakulka_/

"Mir geht es heute das erste Mal besser", schrieb Sara in dem Statement, das sie auf dem Foto-Portal veröffentlichte.

Schon seit einigen Tagen war es ruhig auf dem Kanal der Zweifach-Mama und Influencerin. Zuletzt hatte Sara erklärt, erst einmal nicht aktiv zu sein, weil es ihr nicht gut gehe. Nun die Schock-Nachricht für ihre Fans und Follower: "Bin in Behandlung".

Was genau dahinter steckt, verriet die 30-Jährige nicht. Fest steht jedoch, dass Sara bereits seit Längerem mit Panikattacken zu kämpfen hat (TAG24 berichtete). Zuletzt sprach sie auch darüber, dass sie an Depressionen leide (TAG24 berichtete).

Abgeschirmt beim Philharmonie-Konzert: Sitzt hier Cate Blanchett im Dresdner Kulturpalast?
Promis & Stars Abgeschirmt beim Philharmonie-Konzert: Sitzt hier Cate Blanchett im Dresdner Kulturpalast?

Aktuell bekomme sie viel Unterstützung, die ihr hilft, sagt Sara. Darüber hinaus sind auch ihre Mama sowie ihre Freundinnen für sie da.

"Ich werde noch ein bisschen unaktiv auf Instagram bleiben und sobald es mir deutlich besser geht, werde ich euch von meinen letzten Horror-Tagen erzählen", schließt die Model-Mama ihr Statement ab. "Ich kämpfe, für meine Kinder und für ein wieder schönes Leben."

Titelfoto: Montage: Screenshots/instagram.com/sarakulka_/

Mehr zum Thema Sara Kulka: