"Du bist der Sinn meines Lebens": Sara Kulka bekommt Fanpost, jetzt hat sie eine wichtige Botschaft

Leipzig - Sara Kulka (29) bekommt immer wieder Hilferufe von ihren Fans - und ist damit überfordert. In ihrer aktuellen Instagram-Story stellt die Ex-GNTM-Kandidatin klar: Influencer sind kein Ersatz für ausgebildete Psychologen! 

Influencerin Sara Kulka (29) macht sich Sorgen um ihre Fans.
Influencerin Sara Kulka (29) macht sich Sorgen um ihre Fans.  © Screenshot/Instagram/sarakulka_

Sara Kulka scheint völlig am Ende mit den Nerven zu sein: "Ich habe gerade verwirrende Nachrichten bekommen, und die belasten mich", erzählt sie bei Instagram

Fans schickten der jungen Mutter Texte mit Inhalten wie "Du bist der Sinn meines Lebens" oder "Du bist der einzige Grund, warum ich noch lebe".

Sogar nach ihrer Telefonnummer sei das Model schon gefragt worden. Doch eine Freundin habe sie gewarnt: "Das endet vielleicht im Stalking!"

Doch in letzter Zeit bekomme die Blondine immer häufiger solche Nachrichten - und dabei fühle sie sich "einfach hilflos".

Grundsätzlich gebe sie aber gerne Tipps zu Themen rund um Mutterschaft oder zum Liebes- und Sexleben.

Sara Kulka macht sich Sorgen um ihre Fans

"Ich bin gerne für euch da, wenn ihr einfach nur traurig seid", verspricht Sara Kulka

Aber: Bei psychischen Problemen sei sie einfach die falsche Ansprechpartnerin! Derartige Nachrichten würden die 29-Jährige überfordern: "Das ist eine Verantwortung, das ist Wahnsinn!"

Denn abgesehen davon, dass sie selbst "psychisch gerade nicht stabil" sei, möchte die Influencerin klarstellen: "Ich bin kein Psychologe. Ich habe diesbezüglich keine Ausbildung!"

Ihr wichtiger Appell an Betroffene: "Wer solche Gedanken hat, der muss sich dringend Hilfe suchen!" Und das könne Sara Kulka wirklich "von ganzem Herzen" empfehlen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/sarakulka_

Mehr zum Thema Sara Kulka:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0