"Gehungert und nach Geld gesucht": Sara Kulka über schwere Zeiten

Leipzig - Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Sara Kulka ist mittlerweile Influencerin und Model, wohnt in einem schicken Haus und erledigt Einkäufe im Bio-Laden. Doch ihr Leben war nicht immer so wie heute. In der Vergangenheit mussten sie und ihre Mutter sogar hungern.

Sara Kulka (30, r.) und ihre Mutter haben gemeinsam schon viel durchmachen müssen.
Sara Kulka (30, r.) und ihre Mutter haben gemeinsam schon viel durchmachen müssen.  © Screenshot/Instagram/sarakulka_

"Komm wir schaffen das, Mutti, oder? Wir schaffen alles zusammen. Frauenpower!", sagt Sara Kulka voller Elan beim Wäschefalten im heimischen Wohnzimmer zur ihrer Mama, wie ein Video ihrer aktuellen Instagram-Story zeigt.

Worum es dabei genau geht, erklärt sie zwar nicht, aber das Model hat gerade mit allerhand Problemen zu kämpfen: Panikattacken, Depressionen und sogar Suizid-Gedanken machen ihr nach eigenen Angaben immer wieder schwer zu schaffen.

Doch den Mut verliert die Neu-Brünette offenbar trotzdem nicht - schließlich hätten die beiden Frauen schon so viel gemeinsam durchgestanden.

"Weißt du noch als wir gehungert haben?", fragt die Influencerin ihre Mutter daraufhin. "Meine Mama und ich, wir haben sogar hier in Deutschland gehungert und nach Geld gesucht."

So seien sie damals mit in Sofaritzen gefundenen Pfennigstücken einkaufen gegangen.

Kindheit in Polen und Deutschland

Mit dieser bewegenden Geschichte berichtet Sara Kulka nicht zum ersten Mal von der Armut in ihrer Kindheit.

Sie wurde in Polen geboren und wuchs bei ihrer Großmutter auf, bis sie mit sechs Jahren nach Deutschland kam. "Wir waren reicher als in Polen, wir hatten ein Badezimmer und fließend warmes Wasser", sagte die 30-Jährige in der Vergangenheit. "Ärmer als der Durchschnitt in Deutschland waren wir dennoch."

Umso schöner, dass die junge Mutter ihren beiden Töchtern Matilda (6) und Annabel (3) nun eine unbeschwertere Kindheit ermöglichen kann.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/sarakulka_

Mehr zum Thema Sara Kulka:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0