Großer Schock für Sara Kulka: Ihr Handy wurde gehackt!

Leipzig - Sara Kulka (31) hat derzeit mit technischen Problemen zu kämpfen: Ihr Handy wurde gehackt.

Sara Kulka (31) wurde zum Opfer eines Hacker-Angriffs.
Sara Kulka (31) wurde zum Opfer eines Hacker-Angriffs.  © Instagram/sarakulka_

"Jemand sieht, was ich den ganzen Tag mit meinem Handy mache, und hat wahrscheinlich Zugriff auf meine Fotos", erzählte die Influencerin ihren Instagram-Followern.

Ob sie wisse, um wen es sich bei dem Hacker handeln könnte und welchen Zweck dieser verfolgte, erwähnte sie nicht. Fest steht nur, dass die Angelegenheit mehr als unangenehm für Sara ist: "Das ist wirklich ein bescheidenes Gefühl."

Ein erster Verdacht, dass mit ihrem Handy etwas nicht stimmen könnte, hatte sich vor etwa einer Woche geregt. So hängte sich das Gerät regelmäßig auf und während der Nutzung wurden im Hintergrund andere Apps geöffnet.

Darum hasst Sara Kulkas Mutter Weihnachten: "Kotzt mich an"
Sara Kulka Darum hasst Sara Kulkas Mutter Weihnachten: "Kotzt mich an"

"Außerdem wird ganz klar gezeigt, dass ein anderer Server mit drinnen ist", erklärte die 31-Jährige weiter. Der Akku des Telefons halte für höchstens eine Stunde und werde übermäßig heiß.

Als sie einen bekannten Instagram-Hacker über ihre Probleme informierte, wusste dieser sofort, was los war: Jemand hatte Zugriff auf Saras Handy.

Gemeinsam mit ihm will Sara nun eine Lösung finden, um das Gerät zu bereinigen und wieder für sich allein haben zu können.

Titelfoto: Instagram/sarakulka_

Mehr zum Thema Sara Kulka: