"Hatte das Gefühl, ich bin handysüchtig": Sara Kulka von Instagram verschwunden!

Leipzig - Als Influencer auf Instagram ist man quasi mit seinem Smartphone verbunden. Für Model-Mama Sara Kulka (31) aber offenbar etwas zu viel des Guten. Wegen zu viel Handykonsums musste sie sich nun sogar eine Auszeit gönnen.

Jetzt auch noch Handysucht? Sara Kulka (31) überraschte ihre Instagram-Fans am Montag mit einer neuen Befürchtung.
Jetzt auch noch Handysucht? Sara Kulka (31) überraschte ihre Instagram-Fans am Montag mit einer neuen Befürchtung.  © Screenshot/instagram.com/sarakulka_/

Plötzlich war es wieder geschehen: Sara Kulka war von Instagram verschwunden. Vier Tage lang kein Lebenszeichen der Model-Mama.

Für manchen Fan bereits Grund zur Sorge, schließlich war es nicht das erste Mal, dass sich die ehemalige GNTM-Kandidatin von dem sozialen Netzwerk verabschiedete, oftmals aus gesundheitlichen Gründen. So hatte sie beispielsweise Anfang des Jahres eine Auszeit nehmen müssen, weil ihre Depressionen Überhand genommen hatten.

Diesmal soll jedoch alles gut sein, wie Sara in ihrer neuesten Instagram-Story erklärte. "Es war wirklich alles gut. Es lag nicht daran, dass ich ein Tief hatte."

Judith Rakers postet Fotos und macht eine klare Ansage: "Kim Kardashian kann einpacken"
Judith Rakers Judith Rakers postet Fotos und macht eine klare Ansage: "Kim Kardashian kann einpacken"

Der Grund dafür war offenbar anderer Natur. "Ich will ehrlich zu euch sein: Ich hatte das Gefühl, ich bin handysüchtig", so die 31-Jährige. "Dass ich nur noch am Handy dran bin. Gerade in der Ferienzeit wollte ich nicht ständig aufs Handy schauen."

Handy nur aus, wenn beide Kinder da sind

Die Model-Mama gab jedoch schnell Entwarnung. Sie sei nicht süchtig, habe sie bemerkt. "Zumindest nicht so, wie ich dachte."
Die Model-Mama gab jedoch schnell Entwarnung. Sie sei nicht süchtig, habe sie bemerkt. "Zumindest nicht so, wie ich dachte."  © Screenshot/instagram.com/sarakulka_/

Das Vorhaben sei ihr "ganz gut gelungen", fasste sie nun zusammen. "Also ich bin nicht süchtig, zumindest nicht so, wie ich dachte. Manchmal habe ich es sogar komplett ausgemacht."

Damit einher ging jedoch eine weitere Erkenntnis. So bemerkte Sara, dass sie ihr Telefon nur dann ausschalten könne, wenn beide ihrer Töchter anwesend seien.

Ob das ein gutes Zeichen ist? Die Model-Mama beließ es zunächst bei der Erkenntnis. Immerhin ist sie nun erstmal wieder zurück und ihre Fans können sie wieder über neuen Content freuen.

Titelfoto: Montage: Screenshots/instagram.com/sarakulka_/

Mehr zum Thema Sara Kulka: