Sara Kulka teilt intime Details: "Endlich darf ich über Sex reden! Danke!"

Leipzig - Ex-"GNTM"-Kandidatin Sara Kulka kennt man vor allem auf Instagram als die hilfsbereite Zweifachmama, die anderen Müttern gerne Tipps gibt und den Followern Einblicke in ihr Familienleben gewährt. Doch sie kann auch anders. Das bewies die 30-Jährige im "Nachspiel" zur TLC-Sendung "Sex Tape Deutschland - Und wie macht ihr's?".

Sara Kulka (30) spricht in der Öffentlichkeit meist über familienbezogene Themen wie Stillen und Erziehung.
Sara Kulka (30) spricht in der Öffentlichkeit meist über familienbezogene Themen wie Stillen und Erziehung.  © Screenshot Instagram/sarakulka_

In der neuen Show werden unverblümt und unzensiert mehrere Paare gezeigt, die verschiedene Probleme im Hinblick auf ihre Beziehung oder das Sexleben durchmachen.

Ihre Krisen sollen dann mithilfe der Ratschläge von Sexologin Jana Welch gelöst werden. Im viertelstündigen "Nachspiel" nach der Hauptsendung lädt sich die Expertin dann jeweils drei Influencer ins Studio ein, die ihre Meinungen zu den Themen Sex und Beziehung diskutieren.

Neben Sara Kulka waren auch Vloggerin Mademoiselle Nicolette (32) und der YouTuber Benjamin Scholz (40) zu Gast. Und in dieser offenen Runde zeigte sich Sara mal von einer ganz anderen, überraschenden Seite!

Vor allem war sie dankbar, nicht zum hundertsten Mal über das Thema Stillen sprechen zu müssen: "Endlich darf ich über Sex reden! Danke!" Gesagt, getan: Im Nachspiel plauderte sie aus dem Nähkästchen. 

Für die 30-Jährige ist Sex die Grundbasis einer jeder funktionierenden Beziehung, wie sie in der Show betonte. Wenn sie und ihr Mann über einen längeren Zeitraum nicht miteinander schliefen, funktioniere auch gleichzeitig ihre Ehe nicht mehr.

Sara will mit ihren Freunden offen über ihr Sexleben reden

In der TLC-Show "Sex Tape Nachspiel" ließ Sara mal alle Hüllen fallen.
In der TLC-Show "Sex Tape Nachspiel" ließ Sara mal alle Hüllen fallen.  © Screenshot Instagram/sarakulka_

Als Sara den Videoclip einer "Sex Tape"-Protagonistin sieht, die nur mithilfe von Vibratoren zum Orgasmus kommt, kann sie vieldeutend zwei Finger heben: "Das find ich viel wichtiger als einen Vibrator!"

Und dann wurde es richtig intim: Weiter erzählte die Zweifachmama, meistens nur klitoral kommen zu können, vaginal es würde nur selten funktionieren.

Der Grund dafür sei, dass ihr Mann und sie bei allen Verpflichtungen nie genug Zeit für wirklich intime Momente hätten. Deshalb liefe es meistens lediglich auf Quickies raus!

Für Sara sei es übrigens trotz ihrer öffentlichen Mama-Persona ganz selbstverständlich, offen über Sex zu sprechen. Sie wolle mit niemandem befreundet sein, dem sie nicht frei erzählen könne: "Hey, ich hab meinem Mann heute einen geblasen!"

Am wichtigsten sei es ihr aber, ihren Töchtern und anderen Mädchen die richtigen Werte zu vermitteln: Sie sollen ihren Körper und ihre Grenzen kennenlernen, um mit ihren Partnern offen kommunizieren zu können. Das wäre ihr früher selbst sehr schwer gefallen.

"Sex Tape Deutschland - Und wie macht ihr's?" kommt jeden Sonntag um 22.10 Uhr auf TLC. Direkt im Anschluss gibt's dann das "Nachspiel" mit verschiedenen prominenten Gästen.

Titelfoto: Screenshot Instagram/sarakulka_

Mehr zum Thema Sara Kulka:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0