Süßer Nachwuchs: Darum kann Sara Kulka nachts nicht mehr schlafen

Leipzig - Im Hause Kulka sind die Kätzchen los! Obwohl Ex-GNTM-Kandidatin Sara Kulka (29) erst gegen die neuen Haustiere war, ist sie nun doch schwach geworden - und kann vor lauter Sorge um die beiden Babys nachts nicht mehr richtig schlafen.

Sara Kulka (29) hat die beiden Kätzchen nun doch ins Herz geschlossen.
Sara Kulka (29) hat die beiden Kätzchen nun doch ins Herz geschlossen.  © Screenshot/Instagram/sarakulka_

"Ihr habt mich die ganze Nacht munter gehalten und jetzt wollt ihr schlafen", schimpft Sara Kulka scherzhaft in ihrer Instagram-Story. 

Doch diese Worte richten sich nicht an ihre beiden Töchter Matilda und Annabell, sondern an zwei kleine Bengalkatzen! 

Die süßen Tierbabys haben seit Anfang dieser Woche bei Familie Kulka ein neues Zuhause gefunden.

Doch von der Idee war die junge Mutter anfangs gar nicht begeistert (TAG24 berichtete). "Es sind nicht meine, ich mache nicht eure Kacka weg und ihr kriegt von mir nichts zu essen", stellt die 29-Jährige auch in ihrer aktuellen Story wieder klar.

Denn: Sie habe schon genug zu tun, ihr Mann wollte die Katzen haben und müsse sich nun auch darum kümmern!

Doch obwohl die Kätzchen noch keine 24 Stunden in ihrem neuen Heim seien, kann die Leipzigerin sich dann doch nicht so ganz raushalten: "Ich wollte mich wirklich von der Verantwortung zurückziehen!", betont die Blondine. Aber: "In der Nacht miauen die und ich gehe gucken, stehe drei Mal auf, wie bei einem Baby, ob es denen gut geht."

Sara Kulka hat die beiden Katzen also scheinbar doch ins Herz geschlossen und fragt ihre Fans ganz hingerissen: "Die kleinen Süßen, sind die nicht schnuckelig?"

Titelfoto: Screenshot/Instagram/sarakulka_

Mehr zum Thema Sara Kulka:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0