Sarafina Wollny macht ersten Urlaub mit ihren Baby-Zwillingen: "Bin mega aufgeregt"

Hückelhoven – Für Sarafina Wollny (26) und ihren Peter (28) steht eine große Premiere an: Die jungen Eltern werden das allererste Mal mit ihren Baby-Zwillingen in den Urlaub fahren!

Sarafina Wollny (26) erzählt in einer Instagram-Story, dass der erste Familienurlaub mit ihren Zwillingen ansteht. (Fotomontage)
Sarafina Wollny (26) erzählt in einer Instagram-Story, dass der erste Familienurlaub mit ihren Zwillingen ansteht. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Sarafina Wollny

Vor dem Antritt der Reise ist die Aufregung groß. Vor allem bei Sarafina, die am liebsten nichts dem Zufall überlassen will.

"Wir sind fleißig am Kofferpacken", erzählt die zweitälteste Wollny-Tochter ihren rund 523.000 Followern bei Instagram. In den nächsten Tagen gehe es los. Wohin genau, erwähnt die Neu-Mama nicht, betont jedoch, dass sie "schon mega, mega aufgeregt" sei.

Mitte Mai hatten ihre Zwillinge Emory und Casey das Licht der Welt erblickt. Jüngst hatte Sarafina stolz berichtet, wie gut sich die Frühchen nach der Not-Operation bereits entwickelt haben.

Alexander Zverev: Alexander Zverev kämpft mit bloßen Händen gegen Löwen
Alexander Zverev Alexander Zverev kämpft mit bloßen Händen gegen Löwen

Nun soll das Duo erstmals längere Zeit abseits des Krankenhauses und der heimischen Wohnung verbringen. Und so ist für die Eltern vor der Urlaubsentspannung erst einmal akribische Vorbereitung angesagt.

"Die größte Angst, die ich habe, ist, dass ich irgendetwas vergesse", offenbart Sarafina - ein Glück, dass sie tatkräftige Unterstützung von einer Frau erhält, die es wissen muss.

Sarafina Wollny zeigt ihre Babys bei Instagram

Sarafina Wollny vertraut auf Hilfe von Mama Silvia

"Ich hab ja die Hilfe von Mama, und Mama weiß einfach, was im Urlaub nicht fehlen darf", vertraut die 26-Jährige auf Clan-Oberhaupt Silvia Wollny (56). "Deswegen bin ich mir sicher, dass ich nicht irgendwas vergesse."

Schon Tage vor der Abfahrt stehen die Koffer für die Zwillinge parat: "Nahrung hab ich genügend, Pampers hab ich genügend, Kosmetik, Anziehsachen... Ich glaube, dass ich für die beiden alles habe. Ich hoffe es."

Das Wichtigste sei die Baby-Nahrung, denn die Marke gebe es im Urlaubsort der Familie nicht zu kaufen. So hatten die Zwillinge in der Vergangenheit unter starken Bauchschmerzen gelitten, gegen die nur eine Ernährungsumstellung half.

Sarafina geht deshalb lieber auf Nummer sicher: "Da haben wir auch vier Packungen mehr eingepackt, als wir für die Zeit eigentlich brauchen." Trotz der ganzen Aufregung ist die Doppel-Mama guter Dinge: "Das wird ein richtig schöner Urlaub."

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Sarafina Wollny

Mehr zum Thema Sarafina Wollny: